Infrarotsauna Kabinen mit Keramikstrahler sind besonders effizient und bestrahlen gezielt einzelne Körperteile. Stöber gleich jetzt durch unser großes Keramikstrahler-Sortiment!

Infrarotsauna Kabinen mit Keramikstrahler

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Infrarotkabine/Wärmekabine Nyborg S120K mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine Nyborg S120K
Moderne Wärmekabine mit stimmungsvollem LED...
Sofort Lieferbar
1.299,00 €
TIPP!

Infrarotkabine / Wärmekabine Helsinki 150 mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
(10+)
Infrarotkabine Helsinki 150
mit Keramikstrahler & Hemlockholz
Sofort Lieferbar
1.799,00 €
TIPP!

Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine Oslo
mit Keramikstrahler & Hemlockholz
ca. 1 - 2 Wochen
1.099,00 €

Infrarotkabine/Wärmekabine Nyborg E150K mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine Nyborg E150K
Moderne Wärmekabine mit stimmungsvollem LED...
ca. 8 - 10 Wochen
1.899,00 €

Infrarotkabine / Wärmekabine Trondheim mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
(5+)
Infrarotkabine Trondheim
mit Keramikstrahler & Hemlockholz
ca. 28 - 34 Wochen
999,00 €

⫸ Übersicht Infrarotkabinen

Keramikstrahler-Infrarotkabinen – Für pure Entspannung

Der Gang in eine Infrarotkabine mit Keramikstrahler ist nach einem kräftezehrenden Tag eine wahre Wohltat. Die gesunde Wärme der konzentrierten Punktstrahlung sorgt für pure Entspannung. Gleichzeitig lockert das Wärmebad in der Infrarotsauna Kabine verspannte Muskeln, stärkt deine Abwehrkräfte und steigert dein gesamtes Wohlbefinden.

Was sind Keramikstrahler?

Infrarotstrahler sind der Dreh- und Angelpunkt jeder Infrarotsauna Kabine. Sie werden für die Beheizung der Kabine benötigt. Somit tragen sie maßgeblich zu den wohltuenden Wirkungen der Wärmebehandlung bei. Keramikstrahler sind die am häufigsten verbauten Infrarotstrahler in einer Infrarotsauna. Sie bestehen aus einem Heizwedel, der von einem Keramikrohr umschlossen ist. Der Hohlraum dazwischen ist mit einem Füllstoff, meistens Quarzsand, befüllt. Damit sich keine Hohlräume bilden, wird der Füllstoff unter ständiger Vibration in das Keramikrohr gefüllt. Hierdurch ist der empfindliche Heizstab sicher vor äußeren Einflüssen geschützt und besonders langlebig.

Da Keramikstrahler ihre Infrarotstrahlung punktförmig und somit relativ konzentriert abgeben, gehören sie zur Kategorie der Punktstrahler. Die Infrarotstrahlung trifft somit deutlich konzentrierter auf die menschliche Haut als die milde Strahlung von Flächenstrahlern. Ein weiterer Unterschied liegt darin, dass sie eine Mischung aus IR-B und IR-C Strahlung abstrahlen. Dadurch dringt die Strahlung bis zu 2 Millimeter tief in die menschliche Haut ein. Sie erreicht somit auch tiefer gelegenere Hautschichten.

 

Welche Vorteile bieten diese Infrarotstrahler?

Keramikstrahler gelten als besonders effizient. Die Infrarot Wärmestrahler erwärmen nicht nur die Luft. Sie geben ihre Wärme direkt an die Personen und Gegenstände im Raum ab. Da sie auch stärker durchblutete Hautschichten erreicht, verteilt sich die Wärme besonders gut über den Blutkreislauf im gesamten Körper. Du wirst somit auch von innen heraus erwärmt und wirst schon nach kurzer Zeit ausgiebig ins Schwitzen kommen.

Die konzentrierte Punktstrahlung ermöglicht eine gezielte Bestrahlung verspannter Körperbereiche wie dem Rücken. Hierdurch lösen sich Verspannungen in den beanspruchten Körperregionen besser. Daher eignen sich Infrarot Keramikstrahler auch für therapeutische Zwecke.

Keramikstrahler haben eine deutlich geringere Vorheizzeit als Flächenstrahler. Schon nach kurzer Zeit erreichen sie ihre maximale Leistung. Damit heizt du deine Kabine in 10 bis 20 Minuten auf bis zu 60 Grad Celsius. Durch die kürzere Vorheizzeit nimmt die Wärmebehandlung weniger Zeit in Anspruch. Zudem sparst du viel Strom und hältst deine Energiekosten niedrig.

Welche Nachteile besitzen die Strahler

Die konzentrierte Punktstrahlung sorgt dafür, dass einige Körperregionen sehr gezielt bestrahlt werden, während andere Bereiche kaum Infrarotstrahlung abbekommen. Um dieses zu verhindern, musst du während der Wärmebehandlung regelmäßig deine Position wechseln.

Hitzeempfindliche Menschen, Senioren und Kinder empfinden die intensive Wärme der Infrarotstrahler schnell als unangenehm. Für diese Personengruppe eignet sich eine Wärmekabine mit Flächenstrahler oftmals besser.

Warum benötigst du eine Infrarotkabine mit Keramikstrahler?

Regelmäßige Wärmebehandlungen in einer Infrarotsauna mit Keramikstrahler haben vielfältigste, positive Wirkungen auf Körper und Geist. Die Infrarotsauna Kabinen werden hauptsächlich zu Wellnesszwecken eingesetzt. Das gesunde Schwitzbad tut einfach gut und lässt dich wunderbar vom stressigen Alltag abschalten. Nach einem kräftezehrenden Tag sammelst du Kraft und lädst deine leeren Akkus wieder auf.

Darüber hinaus eignet sich die konzentrierte Punktstrahlung auch zu Therapiezwecken. Die Wärmestrahlung löst verspannungsbedingte Beschwerden im Nacken-, Rücken- und Schulterbereich effektiv auf und macht Sehnen und Bänder dehnbarer. Die Infrarotwärme wirkt überdies lindernd auf chronisch bedingte Schmerzen. Du hast wieder mehr Freude an Bewegung.

In der dunklen Jahreszeit weckt die wohlige Wärme unsere Lebenslust. Wir fühlen uns motivierter und gehen anstehende Aufgaben mit größerer Begeisterung an. Durch die regelmäßigen Behandlungen stärken ebenfalls die Abwehrkräfte. Dein Körper kann Viren und Bakterien besser bekämpfen. Du bist gut vor typischen Erkrankungen der kalten Jahreszeit geschützt.

Für wen eignet sich die Infrarotsauna mit Keramikstrahler?

Keramikstrahler-Kabinen eignen sich grundsätzlich für Menschen jeden Alters. Wellness-Liebhaber kommen in diesen Infrarotsauna Kabinen genauso auf ihre Kosten wie Personen, die häufig unter verspannungsbedingten Beschwerden leiden. Aber auch für Sportler ist eine Infrarotsauna mit Keramikstrahler eine gute Investition. Vor dem Training unterstützt die Infrarotwärme den Aufwärmprozess. Nach dem Training beschleunigt die Wärme die Regeneration und verringert Muskelkater.

Für hitzeempfindliche Menschen und kleine Kinder ist eine Wärmekabine mit Keramikstrahler eher nicht geeignet. Die hohen Temperaturen werden von diesen Personen schnell als unangenehm empfunden. Sofern Kinder die Kabine dennoch benutzen, sollte dies niemals ohne Aufsicht eines erziehungsberechtigten Erwachsenen erfolgen. Zudem solltest du die Temperatur und die Behandlungsdauer entsprechend anpassen. Mehr Infos zum Thema Infrarotkabinen-Nutzung von Kindern.

Bei Personen mit Bluthochdruck, Herzproblemen, Nierenstörungen und Venenverschlüssen ist von einem Aufenthalt in einer dieser Kabinen dringend abzuraten. Der Temperaturanstieg sowie der daraus resultierende Blutfluss können zu gesundheitlichen Komplikationen führen.

Unsere Alternativen zur Infrarotsauna Kabine mit Keramikstrahler

Eine Keramikstrahler-Kabine entspricht nicht deinen Vorstellungen? Dann schaust du dich doch einfach weiter in unserem Shop um. In unserem Onlineshop erhältst du auch eine große Auswahl an Kabinen mit anderen Infrarotstrahlern. Neben den beliebten Schwitzkabinen mit Keramikstrahlern erhalten auch Kabinen mit Flächenstrahlern oder Vollspektrumstrahlern. Des Weiteren findest du bei uns auch mehrere Kabinen, die mit zwei bzw. drei verschiedenen Strahlerarten ausgestattet sind. Wärmekabinen mit Flächenstrahlern erzeugen ein noch milderes Wellness-Erlebnis als Keramikstrahler-Kabinen. Ihre milde Infrarotstrahlung erzeugt eine gleichmäßige Wärme, die deinen Körper leicht erwärmt und dich besonders sanft ins Schwitzen bringt. Tiefenwärmekabinen mit Vollspektrumstrahler hingegen ermöglichen ein noch intensiveres Schwitzerlebnis als eine Infrarotsauna mit Keramikstrahler. Die Infrarotstrahlung der Tiefenwärmestrahler dringt besonders tief in die Haut ein und erzeugt eine kräftige Wärme, die dich intensiv schwitzen lässt. Unsere Kabinen mit Dual-Heizsystem vereinen die Vorzüge von Flächenstrahlern mit denen der Keramikstrahler. Die Kabinen mit Triplex-Heizsystem sind mit Keramik-, Flächen- und Vollspektrumstrahlern ausgestattet.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Infrarotsauna Kabinen mit Keramikstrahler

 

✦ Was sind die Vorteile von Keramikstrahlern?
Keramikstrahler gelten als besonders effizient. Sie bestrahlen punktuell und gezielt einzelne Körperstellen. So eignet sich die Strahlerart insbesondere für Menschen mit häufigen Verspannungen oder Sportlern, die eine starke und intensive Bestrahlung spezieller Körperbereiche wünschen.

✦ Was sind die Nachteile von Keramikstrahlern?
Keramikstrahler sorgen dafür, dass einzelne Körperregionen gezielt bestrahlt werden. Andere Bereiche werden daher leicht vernachlässigt. Zudem empfinden Senioren und Kinder die intensive Hitze schnell als unangenehm. Für diese Personengruppen würden sich Flächenstrahler besser eignen.

✦ Was ist der Unterschied zwischen Keramikstrahlern und Vollspektrumstrahlern?
Sowohl bei Keramik-, als auch bei Vollspektrumstrahlern handelt es sich um Punktstrahler, die gezielt einzelne Körperregionen bestrahlen. Während Keramikstrahler lediglich das IR-B und IR-C Spektrum abgreifen, decken Vollspektrumstrahler das gesamte Infrarotspektrum ab, womit es dem natürlichen Sonnenlicht am nächsten kommt und tief in der Körper eindringen kann.

✦ Was ist der Unterschied zwischen Keramikstrahlern und Flächenstrahlern?
Während es sich bei Keramikstrahlern um eine intensive und gezielte punktuelle Bestrahlung handelt, geben Flächenstrahler eine milde Flächenwärme an den gesamten Raum ab.

✦ Sind Keramikstrahler schädlich?
Keramikstrahler unterstützen die Durchblutung in einzelnen Körperbereichen und helfen dem Körper durch das Schwitzen Schadstoffe abzustoßen. Es sind keine negativen Auswirkungen auf den Körper belegt. Du solltest dich bei hoher Intensität allerdings nicht länger als 40 Minuten in der Infrarotsauna Kabine aufhalten, nicht direkt in die Strahler schauen und von der Nutzung bei Krankheit absehen.

Angeschaut