Kostenloser Versand*

Kauf auf Rechnung

Infrarotkabinen / Wärmekabinen

Bei Artsauna kaufen Sie Ihre neue Infrarotkabine für Zuhause bequem online. Stöbern Sie jetzt durch unser Sortiment an günstigen Infrarot Wärmekabinen.
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
2 von 2

Infrarotkabine – die Wellness Oase für Zuhause!

 

Eine Infrarotkabine, auch als Wärmekabine oder Infrarotsauna bezeichnet, ist ein wundervolles Extra für Ihr Zuhause. Die immer beliebter werdenden Kabinen haben sich inzwischen als schonende Alternative zu Sauna etabliert. Ihre gesunde Wärmestrahlung lässt Sie wunderbar entspannen. Gleichzeitig tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes und verbessern Ihr eigenes Wohlbefinden. Sie empfinden die hohen Temperaturen in einer Saunakabine als unangenehm? Sie möchten dennoch nicht auf die positiven Wirkungen eines Saunagangs verzichten? Dann ist eine Infrarotkabine garantiert eine lohnende Investition!

Der Nutzen einer Infrarotkabine

Regelmäßige Wärmebehandlungen in einer Infrarotkabine haben zahlreiche positive Wirkungen auf unseren Körper. Die Wärme verteilt ich über den Blutkreislauf rasch im gesamten Organismus. Die Körpertemperatur steigt und die Adern weiten sich aus. Durch die gestiegene Blutzirkulation werden Muskeln und Organe besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Auch Abbauprodukte wie Milchsäure bauen ich schneller ab. Ihr Körper erholt sich schneller von den Beanspruchungen des Tages. Verspannungen in Sehnen, Bändern und der Muskulatur lösen sich. Ihr Gehirn schützt obendrein mehr schmerzlindernde Endorphine und andere Botenstoffe aus. Chronische Schmerzen verringern sich ebenfalls spürbar. Sie fühlen sich wohler in Ihrer Haut und haben mehr Lust an Bewegung. Zu guter Letzt stärken die Schwitzbäder in einer Infrarotsauna auch unser Immunsystem. In der kalten Jahreszeit beugen Sie so möglichen Erkältungskrankheiten effektiv vor.

Vorteile einer Infrarotkabine gegenüber einer Sauna!

Immer mehr eingefleischte Saunagänger steigen auf die Infrarotkabine um. Und das aus gutem Grund. Anders als eine traditionelle Sauna arbeitet eine Infrarotkabine mit der nicht-sichtbaren Infrarotstrahlung. Die Strahlen übertragen den Großteil ihrer Wärme nicht an die Umgebungsluft, sondern direkt auf den Menschen. Durch diese effiziente Wärmeübertragung kommt eine Infrarot Wärmekabine mit deutlich geringen Temperaturen und einer geringeren Luftfeuchtigkeit aus. Die Wärme ist weniger belastend und schont das Herz-Kreislauf-System. Viele unserer Kunden empfinden das als wahre Wohltat. Darüber hinaus verursacht eine Infrarotsauna viel niedrigere Betriebskosten. Ihr Stromverbrauch ist deutlich geringer. Kürzere Aufheizzeiten halten den Stromverbrauch ebenfalls niedrig. Bei regelmäßigem Gebrauch sparen Sie viel Geld. Ein weiterer Vorteil: Eine Infrarotkabine lässt sich bequem an eine Steckdose anschließen. Ein Starkstromanschluss wie bei einer Sauna ist nicht erforderlich.

Finden Sie die passende Infrarot Wärmekabine für Ihren Wellnessbereich

In unserem Onlineshop haben Sie die Auswahl zwischen einer Vielzahl an Infrarotkabinen. Auch für Ihren eigenen Wellnessbereich ist garantiert das passende Modell dabei. Damit Sie für Ihr Heim die optimale Kabine finden, geben wir Ihnen hier einen Überblick über unser Sortiment.

Von der 1-Personen-Infrarotkabine bis hin zur XXL-Kabine für 6 Personen

Unser Sortiment reicht von der Singlekabine für 1 Person über die Paarkabine für 2 Personen bis hin zur Familienkabine für 4 bis 6 Personen. Mit einem Stellmaß von 90 × 90 cm benötigt eine Infrarotkabine für 1 Person nur wenig freien Platz in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus. Somit lässt sie sich auch mühelos in einer kleinen Wohnung aufstellen. In einer Infrarot Wärmekabine für 2 Personen genießen Sie die wohltuende Wärme gemeinsam mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin. Auch sie nehmen nur wenig Stellfläche ein und lassen sich in vielen Wohnungen unterbringen. XXL-Kabinen für 4 bis 6 Personen sind angenehm geräumig. Sie bieten genug Platz für Wärmebehandlungen mit der ganzen Familie. Allerdings benötigen diese Kabinen viel Platz, sodass hierfür ein geräumiges Haus erforderlich ist. Neben klassischen Modellen mit Fronteinstieg finden Sie in unserem Onlineshop auch zahlreiche Eckkabinen. Diese sind platzsparend und nutzen ungenutzte Ecken eines Raumes optimal aus.

Verbaute Infrarotstrahler – das Herzstück jeder Infrarotkabine

Die verbauten Infrarotstrahler sind das Herzstück jeder Infrarot Wärmekabine. Sie dienen der Erwärmung und tragen somit maßgeblich zu den wohltuenden Wirkungen der Wärmebehandlungen bei. Infrarotkabinen mit Keramikstrahler gehören zu den beliebtesten Kabinen. Die Strahler geben ihre Wärme punktförmig ab und sorgen für eine intensive Bestrahlung einzelner Körperregionen. Daher eignen sich die Kabinen mit Keramikstrahler sowohl für Wellness- als auch für Therapiezwecke. Flächenstrahler hingegen geben eine milde Wärme ab. Sie erwärmen in erster Linie die Raumluft sowie die oberste Hautschicht. Daher ermöglichen Wärmekabinen mit Flächenstrahler eine sehr milde Erwärmung Ihres Körpers. Anders als bei Keramikstrahlern kann man sich an die Wärmeplatten getrost anlehnen. Eine Infrarotkabine mit Flächenstrahler wird vor allem zur Regeneration und Entspannung eingesetzt. Tiefenwärmekabinen mit Vollspektrumstrahler bieten das intensivste Wärmebad. Ihre Infrarotstrahlung strahlt im gesamten Infrarot-Spektrum und besitzt eine große Strahlungswärme. Die Infrarotstrahlung der Vollspektrumstrahler dringt besonders tief in den Körper ein und ist die die einzige mit Tiefenwärmeeffekt. Sie können daher besonders ausgelassen schwitzen und vom hektischen Alltag abschalten. Die Tiefenwärme eignet sich zudem für therapeutische Zwecke. Alternativ erhalten Sie bei uns auch zahlreiche Infrarotsaunen mit Dual- bzw. Triple-Heizsystem. Ganz gleich für welche Strahlerart Sie sich entscheiden, die Strahler sind langlebig und sparsam im Verbrauch.

Ihre Infrarotsauna aus Hemlock- oder Zedernholz

Unsere Infrarotkabinen sind wie die meisten traditionellen Saunen aus Holz gefertigt. Als Holzart stehen Ihnen in unserem Shop Kabinen aus Hemlock- oder Zedernholz. Hemlockholz ist das bewährteste Holz im gehobenen Wärmekabinenbau. Es gehört zu den Kieferngewächsen und stammt aus den Wäldern Kanadas. Seine helle Farbe wirkt überaus freundlich und verleiht den Infrarot Wärmekabinen einen eleganten Charme. Das harzfreie Holz ist nahezu geruchslos und überzeugt durch gute Dämmeigenschaften. Für unsere Infrarotsaunen aus Zedernholz nutzen wir das Holz der Kanadischen Rotzeder. Seine ätherischen Öle macht es unempfindlich gegen Bakterien, Schimmel und andere Schädlinge. Zudem versprüht das Holz ein angenehmes Aroma und wirkt darüber hinaus heilend auf die Atemwege. Beide Holzarten sind äußerst widerstandsfähig und langlebig. Sie sind sehr resistent gegenüber Feuchtigkeit, Verzug und Schwund. Sie werden viele Jahre Freude an Ihrer neuen Wellnessoase haben.

Großzügige Ausstattung für viel Komfort

Die umfangreiche Ausstattung Ihrer neuen Infrarotkabine gewährleistet Ihnen ein komfortables Wärmebad. Die stabilen Sitzbänke und Liegen sind wie die Kabinen aus massivem Holz gefertigt. Einige Modelle verfügen zusätzlich zur Sitzbank noch über ergonomische Rückenlehnen. Eine LED-Farblichttherapie und ein Ionisator mit Duftfunktion verstärken die Effekte der Wärmebehandlung zusätzlich. Dank HIFI-Anlage lauschen Sie währenddessen den angenehmen Klängen Ihrer Lieblingsmusik. Die warme Luft kann bei Bedarf über verschließbare Lüftungsschlitze entweichen. Eine digitale Steuerung macht das Einstellen von Wunschtemperatur und Behandlungsdauer zum Kinderspiel. Nach Ablauf der eingestellten Zeit, stellen sich die Infrarotstrahler automatisch ab. Sie können so noch ein wenig in der Wärmekabine verweilen und die Wärme genießen.

Einfacher Aufbau ohne Handwerker – Kein Starkstrom erforderlich!

Der Aufbau unser Schwitzkabinen ist denkbar einfach. Jede Infrarotsauna besteht aus vormontierten Grundelementen, die Sie nur noch mit den Klickverschlüssen miteinander verbinden brauchen. Auch der Aufbau der Sitzbänke und Liegen sowie die Elektroinstallation gehen kinderleicht von der Hand. Ein Handwerker ist hierfür nicht erforderlich. Zur Inbetriebnahme schließen Sie Ihre Infrarotkabine einfach mit dem Anschlusskabel an eine 230-Volt Steckdose. Sie benötigen keinen Starkstromanschluss!

Infrarotsauna kaufen bei Artsauna – Ihre Vorteile

Im Artsauna-Onlineshop erhalten Sie alle Infrarot Wärmekabinen zu günstigen Preisen. Also greifen Sie jetzt zu und kaufen Sie Ihre neue Infrarotkabine noch heute bequem online. Als Zahlarten stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl. So können Sie die für sich passende Variante wählen. Ihre neue Infrarotsauna liefern wir Ihnen innerhalb weniger Werktage bequem per Spedition direkt zu Ihnen nach Hause. Bei Lieferungen an eine deutsche Lieferadresse ist der Versand sogar komplett kostenlos!

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Infrarotkabinen

 

✦ Sind Infrarotkabinen gesund?
Die Wärme der Infrarotkabine ist sanft und schonend. Der Körper schwitzt von innen heraus. Ihre Durchblutung wird unterstützt und durch das Schwitzen können Schadstoffe abtransportiert werden. Zusätzlich können Verspannungen gelöst und Glückshormone ausgeschüttet werden.

✦ Sind Infrarotkabinen schädlich?
Infrarotkabinen unterstützen die Durchblutung und durch das Schwitzen können Schadstoffe abtransportiert werden. Bei korrekter Anwendung und Rücksprache mit Ihrem Arzt sind keine negativen Auswirkungen auf den Körper belegt. Sie sollten sich bei hoher Intensität nicht länger als 40 Minuten in der Wärmekabine aufhalten, nicht direkt in die Strahler schauen und von der Nutzung bei Krankheit absehen.

✦ Für was ist Infrarot gut?
Infrarotstrahlung ist eine ideale Möglichkeit, um dem Körper Wärme zuzuführen. Die Durchblutung wird unterstützt und Schmerzen kann entgegengesteuert werden. Ihre Muskeln können entspannen und Glückshormone freigesetzt werden.

✦ Infrarotkabine oder Sauna - Was ist besser?
Bei einer Sauna sind die Temperaturen deutlich höher und der Körper wird über die Haut zum Schwitzen gebracht. Ein wesentlicher Bestandteil ist hierbei der Wechsel zwischen warm und kalt. Die Wärme einer Infrarotkabine ist sanft und schonend. Der Körper schwitzt von innen heraus.

✦ Wann sollte man nicht in die Infrarotkabine gehen?
Bei Krankheit, akuten Entzündungen oder starkem Bluthochdruck sollten Sie die Tiefenwärmekabine meiden. Ihr Körper ist geschwächt und muss sich erst regenerieren. Allerdings kann die regelmäßige Tiefenwärme einer Erkältung vorbeugen und Ihr Immunsystem stärken.

✦ Welche Strahler sind die besten bei Infrarotkabinen?
Keramikstrahler haben eine punktuelle Wirkung, wohingegen Flächenstrahler eine gleichmäßige Wärme erzeugen. Bei Vollspektrumstrahlern handelt es sich ebenfalls um eine punktuelle Bestrahlung, die allerdings das gesamte Infrarotspektrum abdeckt. Dual- oder Triplex-Strahler sind eine Kombination dieser 3 Strahlerarten.

✦ Wie lange soll man in einer Infrarotkabine bleiben?
Bei Infrarotkabinen wird eine Anwendung von ca. 20 Minuten bei 100 % Intensität empfohlen. Bei geringerer Intensität und ausreichender Flüssigkeitszufuhr können Sie Ihre Sitzung in der Regel entspannt bis zu einer Stunde ausdehnen.

✦ Wie oft soll man in die Infrarotkabine gehen?
Prinzipiell können Sie die Wärmebehandlung so oft durchführen, wie oft es sich gut für Sie anfühlt. Der regelmäßige Besuch einer Infrarotsauna kann Ihre Gesundheit fördern und hilft zur Entspannung.

✦ Stärkt eine Infrarotkabine mein Immunsystem?
Eine Infrarotkabine kann nicht nur Ihr Immunsystem unterstützten, sondern kann zusätzlich positive Auswirkungen auf Ihre Durchblutung und Ihr Hautbild haben.

✦ Infrarotkabine während der Schwangerschaft?
Bei einer Infrarotkabine fällt die Belastung für das Herz-Kreislaufsystem deutlich geringer aus, als bei einer traditionellen Saunakabine. Daher ist einer Infrarotkabine ein optimaler Weg sich während der Schwangerschaft zu entspannen. Sie sollten jedoch immer Rücksprache mit Ihrem behandelndem Arzt halten.

✦ Infrarotkabine bei Erkältung?
Bei Abgeschlagenheiten, Gliederschmerzen, Hals- und Atembeschwerden oder Fieber sollten Sie die Infrarotkabine grundsätzlich meiden. Ihr Körper ist geschwächt und braucht alle Kraft für die Genesung. Regelmäßige Besuche in der Wärmekabine bei Gesundheit können Ihr Immunsystem stärken und Infekten vorbeugen.

✦ Hilft Infrarotstrahlung bei Muskelkater?
Die angenehme Wärme und die damit einhergehende geförderte Durchblutung hilft vielen Sportlern durch die schmerzhafte Phase eines Muskelkaters. Die Heilung kann durch die Infrarotstrahlung gefördert werden. Zusätzlich helfen leichte Bewegungen wie Spazieren gehen, Schwimmen oder Radfahren.

✦ Ist Infrarotstrahlung schädlich für die Augen?
Genau wie die natürliche Sonnenstrahlung dringt die intensive IR-A-Strahlung bis zu fünf Millimeter tief in die Haut ein. Damit erreicht sie auch die Netzhaut und kann genauso wie die Sonne bei kängerer Bestrahlung zu Schädigungen führen. Vermeiden Sie es daher direkt in die Strahler zu schauen und halten Sie die angegebenen Mindestabstände ein.

✦ Ist Infrarotstrahlung gut für die Haut?
Infrarotstrahlung regt durch die Wärme die Durchblutung in der Haut an und kann die Zellerneuerung beschleunigen. Die Hautstruktur kann sichtbar verbessert werden. Sie sollten allerdings, wie bei einem Sonnenbad auch, auf zusätzliche Pflege achten, um vorzeitige Hautalterung zu vermeiden.

✦ Ab welchem Alter düfen Kinder in die Infrarotkabine?
Grundsätzlich gibt es keine Altersbeschränkung bei Infrarotkabinen. Bei Kleinkindern sollte allerdings stets eine Aufsichtsperson mit dabei sein, die das Kind in jeder Sekunde im Auge behält. Es empfehlen sich insbesondere Flächenstrahler, da diese für eine milde Wärme in der gesamten Kabine sorgen.

✦ Hilft eine Infrarotkabine beim abnehmen?
Das Sitzen in einer Infrarotkabine hilft alleine nicht beim Abnehmen. Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung kann durch einen Besuch in der Wärmekabine nicht ersetzt werden.

✦ Sollte man in der Infrarot Wärmekabine sitzen oder liegen?
Der Besuch in einer Infrarot Wärmekabine ist sowohl sitzend, als auch liegend möglich. In liegender Position können Sie optimal entspannen und die Wärme kann sich hervorragend auf den Körper verteilen. Wärmekabinen zum sitzen sind dagegen deutlich platzsparender und oft auch günstiger.

✦ Infrarotkabine: Was anziehen?
Nach Möglichkeit sollte der Körper in der Infrarot Tiefenwärmekabine textilfrei sein. Legen Sie aus hygienischen Gründen aber unbedingt ein Handtuch unter, um das Holz vor Schweiß zu schützen.

✦ Wie wende ich eine Infrarotkabine richtig an?
Der Besuch in einer Wärmekabine dauert im Durschnitt 20-30 Minuten. Hören Sie hier auf Ihr Körpergefühl. Vor- und nacher sollten Sie warm abduschen und ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Betreten Sie die Kabine unbekleidet, legen Sie ein Handtuch unter und halten Sie Sicherheitsabstand zu den Strahlern.

✦ Infrarotkabine: Welches Holz?
Beim Bau einer Infrarot Wärmekabine haben sich vor allem Zedern- und Hemlockholz bewährt. Beide Holzarten weisen eine hohe Resistenz gegen Schweiß und Feuchtigkeit auf. Hemlockholz bietet zusätzlich eine hervorragende Wärmedämmkapazizät und Zedernholz ist eines der resistentesten Holzarten überhaupt. Beide Holzarten haben Ihre Stärken, sind qualitativ und sehr stabil.

Angeschaut