Filter schließen
 
  •  
von bis
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30702
Lieferzeit: sofort lieferbar
979,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Lillehammer mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Lillehammer mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30731
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.499,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Kopenhagen mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Kopenhagen mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30707
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.399,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Malmö 150 mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Malmö 150 mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30708
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.399,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Trondheim mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Trondheim mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30701
Lieferzeit: sofort lieferbar
879,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Malmö 125 mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Malmö 125 mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30715
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.199,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Visby mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Visby mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30741
Lieferzeit: sofort lieferbar
999,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Island mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Island mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30716
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.099,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Halmstad mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Halmstad mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30740
Lieferzeit: ca. 1 - 2 Wochen
949,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Schweden120 mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Schweden120 mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30704
Lieferzeit: ca. 3 - 4 Wochen
1.049,00 € *

Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahler

Ihre eigene Infrarotkabine…

Sie möchten sich in Ihrer eigenen Infrarotkabine entspannen? Sich in Ruhe zurücklehnen und alle Sorgen vergessen? Dann sind Sie bei Artsauna genau richtig! Wir haben eine große Auswahl an Infrarotkabinen mit den verschiedensten Heizsystemen und Infrarotstrahlern. Selbst die Größe und die verwendeten Materialien können Sie frei wählen.

In unserem Onlineshop finden Sie Infrarotkabinen mit diversen Heizsystemen. Wir haben Keramikstrahler, Flächenstrahler, Vollspektrumstrahler und kombinierte Lösungen im Angebot. Diese Auswahl kann natürlich auch verwirren. Für viele Interessierte ist es schwierig, Unterschiede zwischen den einzelnen Systemen festzustellen. Dabei ermöglichen die verschiedenen Infrarotstrahler ein vollkommen unterschiedliches Wärmeerlebnis. Abhängig von Ihren Wünschen und Bedürfnissen, haben die verschiedenen Infrarotstrahler ihre eigenen Vorteile und Nachteile. Während Sie bei einigen Infrarotstrahlern bei einer milden Wärme entspannen, kommen Sie bei anderen mächtig ins Schwitzen.

Wir möchten Sie bei der Auswahl Ihrer Infrarotkabine ein wenig unterstützen. Nachfolgend stellen wir Ihnen daher die Infrarotkabinen mit Vollspektrumstrahlern näher vor.

 

Vollspektrumstrahler – Eine intensive Tiefenwärme

Die Wirkung der Vollspektrumstrahler

Eine Weiterentwicklung der Keramik- und Flächenstrahler
Vollspektrumstrahler stellen eine Weiterentwicklung der Keramikstrahler und Flächenstrahler dar. Vollspektrumstrahler decken das gesamte Infrarotspektrum ab. Sie strahlen im IR-A, IR-B und IR-C-Bereich. Zum Vergleich: Keramikstrahler emittieren Infrarotstrahlen nur im IR-B und IR-C-Bereich, Flächenstrahler sogar ausschließlich im IR-C-Bereich. Damit kommen die Vollspektrumstrahler dem natürlichen Sonnenlicht am nächsten.

Die Wärme der Vollspektrumstrahler
Die Strahlen der Vollspektrumstrahler sind besonders intensiv. Während die Strahlen der Flächenstrahler und der Keramikstrahler nur wenige Millimeter tief in die Haut eindringen, erreichen Vollspektrumstrahler auch gut durchblutete Hautschichten. Sie dringen etwa vier bis fünf Millimeter tief in den menschlichen Organismus ein. Dadurch entsteht eine intensive Tiefenwärme. Diese breitet sich rasch in Ihrem ganzen Körper aus. Sie werden effektiv von innen heraus gewärmt. Ihre Körpertemperatur erhöht sich und Sie fangen nach nur wenigen Minuten an zu schwitzen. So können Sie in Ruhe entspannen, vom Alltag abschalten und die wohlige Wärme genießen.

Die therapeutische Wirkung der Vollspektrumstrahler
Die intensive Tiefenwärme reinigt Ihren Körper von innen heraus. Sie fangen an zu schwitzen und schwemmen Giftstoffe und Verunreinigungen aus Ihrem Körper. Sie fühlen sich frisch und erholt. Gleichzeitig regt die angenehme Wärme Ihren Stoffwechsel an und fördert den Sauerstofftransport. Verspannungen und Verkrampfungen lösen sich. Infrarotkabinen mit Vollspektrumstrahlern eignen sich damit hervorragend zur Regeneration und für Wellness-Anwendungen.

Unterschiede zur klassischen Sauna

Die klassische Sauna – Schwitzen bei hohen Temperaturen
In der klassischen Sauna sitzen Sie in einer heißen und trockenen Luft und schwitzen bei Temperaturen von 80 bis 90°C. Diese hohen Temperaturen entstehen durch mehrere Aufgüsse von Wasser auf 100° C heiße Steine. Die Luftfeuchtigkeit erhöht sich und die gefühlte Temperatur steigt. Die Wärme gelangt somit bei einer finnischen Sauna nicht direkt in Ihren Körper. Zunächst wird nur die Raumluft erhitzt und diese wärmt anschließend Ihren Körper. Um nachhaltig Erfolg zu erzielen, sollten Sie mindestens einmal pro Woche in der Sauna schwitzen. Bei jedem Besuch führen Sie am besten zwei bis drei Durchgänge durch bei jeweils 10 Minuten.

Die moderne Infrarotkabine – Entspannen bei einer milden Wärme
In einer Infrarotkabine wird die Wärme nicht durch Aufgüsse erzeugt. Die Infrarotstrahlen dringen direkt in Ihren Körper ein und wärmen Sie von innen heraus. Es entsteht eine intensive Tiefenwärme, die sich rasch in Ihrem Körper ausbreitet. Die Wärme entsteht somit im Körper und wird nicht erst über die Luft übertragen. Zudem ist die Wärmebehandlung einer modernen Infrarotkabine deutlich schonender. Die Temperaturen sind geringer. Eine Infrarotkabine ist somit eine sehr gute Alternative, wenn Ihnen Temperaturen einer Sauna zu hoch und belastend sind. Sie brüten nicht bei einer intensiven Hitze, sondern entspannen sich bei milden Temperaturen. Daher können Sie auch länger in einer Infrarotkabine bleiben. Bei Infrarotkabinen mit Vollspektrumstrahlern sind 15 bis 20 Minuten vollkommen in Ordnung. Achten sie jedoch darauf, eine Infrarotkabine nur einmal am Tag zu nutzen. Dafür

Gemeinsamkeiten von Sauna und Infrarotkabine
Ob Sie die intensive Hitze der Sauna oder die milde Wärme einer Infrarotkabine bevorzugen, eines haben beide gemeinsam: Sie müssen sich Zeit nehmen. Bei einer Wärmebehandlung wollen Sie entspannen und die angenehmen Temperaturen genießen. Mal eben schnell vor dem nächsten Termin entspannen, funktioniert nicht. Wenn Sie sich hetzen und unter Druck setzen, werden Sie nicht zur Ruhe kommen. Planen Sie daher ausreichend Zeit ein – und nicht nur die Wärmebehandlung an sich. Nach einer Wärmebehandlung müssen Sie Ihrem Körper Zeit geben, um in Ruhe zu regenerieren. Gehen Sie einfach kurz an die frische Luft und kühlen Sie Ihren Körper herunter. Anschließend sollten Sie duschen. Nutzen Sie möglichst kaltes Wasser, dieses Ihren Körper besonders gut von ausgeschwitzten Verunreinigungen.

 

Wie funktionieren Vollspektrumstrahler?

Die Wirkung der Infrarotstrahlen

Vollspektrumstrahler wärmen den Körper durch Infrarotstrahlen. Treffen diese Strahlen auf den menschlichen Körper, bringen sie die Atome und Moleküle im Objekt in Schwingungen. Diesen Effekt nehmen wir als Wärme wahr. Je stärker die Schwingungen sind, umso höher fällt der Wärmeeffekt aus. Die Infrarotstrahlen übertragen die Wärme somit nicht über die Luft. Sie dringen in den menschlichen Körper ein und erzeugen die Wärme direkt im Körper. Dies unterscheidet die Infrarotkabine von einer finnischen Sauna oder der klassischen Heizung.

Das elektromagnetische Spektrum

Infrarotstrahlen sind nichts anderes als elektromagnetische Wellen – genau wie die nützliche Röntgenstrahlung oder die gefährliche radioaktive Strahlung. Auch das natürliche Sonnenlicht ist nichts anderes als eine elektromagnetische Strahlung. Damit ist Infrarotstrahlung ein Teil des elektromagnetischen Spektrums. Dieses umfasst alle elektromagnetischen Wellen – ob Infrarotstrahlen, Gammastrahlen oder Radiowellen.

Die Länge elektromagnetischer Strahlung

Das elektromagnetische Spektrum unterscheidet Strahlung nach ihrer jeweiligen Wellenlänge. Diese bestimmt die Wirkung und Intensität einer Strahlung. Verfügt eine Strahlung über eine niedrige Wellenlänge, besitzt diese eine hohe Energie und Temperatur. Werden die Wellen jedoch länger, sinken Energie und Temperatur. Dementsprechend verfügen die Gammastrahlen über die kürzesten Wellen. Sie besitzen eine Wellenlänge von 10 -12 m – dies ist kleiner als ein Atomkern. Es folgen die Röntgenstrahlen und das ultraviolette Licht. Diese Strahlen sind allesamt unsichtbar. Erst ab einer Wellenlänge von 380 nm, kann das menschliche Auge Strahlung wahrnehmen – als natürliches Licht. Ab einer Wellenlänge von 780 mm ist Strahlung allerdings wieder unsichtbar. Im elektromagnetischen Spektrum folgen auf das natürliche Licht die Infrarotstrahlen, gefolgt von Mikrowellen und Radiowellen.

Die Bereiche der Infrarotstrahlung

Infrarotstrahlung besitzt eine Wellenlänge von 780nm bis 1mm. Innerhalb von diesem Bereich wird die Infrarotstrahlung noch weiter unterschieden. Je nachdem über welchen Längenbereich die elektromagnetischen Wellen verfügen, wird die Infrarotstrahlung in die Bereiche IR-A, IR-B und IR-C unterteilt. IR-A-Strahlung ist die kurzwelligste Infrarotstrahlung. Sie liegt in einem Wellenbereich von 780 bis 1400 Nanometern. Die IR-A-Strahlung ist damit besonders intensiv und dringt tief in den Körper ein. Sie erwärmt ihn durch eine Erhöhung der Körperkerntemperatur und führt zu starker Tiefenwärme. IR-B-Strahlung strahlt hingegen in einem Wellenbereich von 1400 bis 3000 Nanometern und IR-C-Strahlung in einem Bereich von 3000 Nanometern bis 1 Millimeter. IR-B- und IR-C-Strahlung sind damit weniger intensiv und dringen nur in die obersten Hautschichten vor. Sie erzeugen eher eine milde Wärme, bei der Sie entspannen und regenerieren können.

 

Gesundheitliche Aspekte der Vollspektrumstrahler

Die Wirkung auf den menschlichen Körper

Ihre Körpertemperatur steigt
Vollspektrumstrahler wirken positiv auf Ihren Körper. Die Infrarotstrahlen dringen tief in Ihren Körper ein und erzeugen eine intensive Tiefenwärme. Die Strahlen wärmen Sie effektiv von innen heraus und hüllen Sie in lauschige Temperaturen. Durch die intensive Wärme steigt Ihre Körpertemperatur. Ihr Herz schlägt schneller und pumpt mehr Sauerstoff durch Ihren Körper. Ihre Blutgefäße weiten sich. Es entsteht ein künstlicher Fiebereffekt, der Bakterien und Viren effektiv abtötet. Ihre natürlichen Abwehrkräfte werden gestärkt.

Sie müssen direkt vor den Strahlern sitzen
Damit die Vollspektrumstrahler ihre volle Wirkung entfalten, müssen Sie direkt vor den Strahlern sitzen. Wenn Sie liegen oder sich seitlich an die Wände anlehnen, treffen die Infrarotstrahlen nicht optimal auf ihre Haut. Eine Tiefenwärme könnte nicht entstehen.

Sie fangen an zu schwitzen
Durch die intensive Wärme der Vollspektrumstrahler fangen Sie bereits nach wenigen Minuten an zu schwitzen. Ihr Körper verliert Wasser. Diesen Verlust versucht Ihr Körper wieder auszugleichen. Er versucht die notwendige Feuchtigkeit aus Ihrem Blut zu ziehen. Da dies jedoch nur bis zu einem gewissen Punkt möglich ist, wird zusätzlich Wasser aus Ihrem Muskel- und Bindegewebe gezogen. Dabei werden allerdings zusammen mit dem Wasser auch zahlreiche Stoffe und Verunreinigungen aus Ihrem Körper geschwemmt. Sie reinigen Ihren Körper effektiv von Schadstoffen, wie Cholesterin, Schwermetallen und Antibiotika.

Schwitzen für eine gesunde Haut
Sie mögen es nicht für möglich halten, doch Infrarotkabinen haben auch einen positiven Effekt auf Ihre Haut! Wenn Sie in einer Infrarotkabine anfangen zu schwitzen, öffnen sich die Poren Ihrer Haut. Dadurch kann der Talg kann besser austreten. Unreinheiten lösen sich auf. Gleichzeitig schwemmt der Flüssigkeitsverlust beim Schwitzen alle Unreinheiten und Giftstoffe aus Ihrer Haut. Ihre Haut wird entschlackt und von innen heraus gereinigt. Ihre Haut wirkt jünger und erfrischt.

Ist Infrarotstrahlung gefährlich?

Viele denken, Infrarotstrahlung sei schädlich. Infrarotstrahlen sollen nicht nur die Gesundheit gefährden, sondern auch schädlich für die Augen sein und die Hautalterung beschleunigen. Tatsache ist jedoch: Infrarotstrahlung ist nicht gefährlicher als die natürliche Sonnenstrahlung! Wenn Sie es nicht übertreiben und die Wärme Ihrer Infrarotkabine in Maßen genießen, wird Ihnen die Infrarotstrahlung Ihnen nicht schaden – Im Gegenteil. Wir haben gesehen, dass Infrarotstrahlen viele positive Effekte auf den Körper ausüben.

Vermeiden Sie eine Überhitzung
Dennoch besteht bei fahrlässiger Nutzung Ihrer Infrarotkabine die Gefahr von Verletzungen. Die Vollspektrumstrahler entwickeln sehr hohe Oberflächentemperaturen. Wenn Sie diese versehentlich berühren, oder sich sogar an diese anlehnen, werden Sie sich verbrennen. Seien Sie deshalb vorsichtig! Halten Sie immer einen Sicherheitsabstand zu den Infrarotstrahlern ein und entfernen Sie keinesfalls das Sicherheitsgitter vor den Infrarotstrahlern. Sollten Sie sich den Vollspektrumstrahlern zu stark nähern, kann es leicht zu einer Überhitzung kommen.

Hören Sie auf Ihren Körper
Es gibt jedoch einen einfachen Weg, um eine drohende Überhitzung zu verhindern: Hören Sie auf Ihren Körper! Wenn Ihnen in der Infrarotkabine zu warm wird, reduzieren Sie die Temperatur oder öffnen Sie die Tür der Infrarotkabine. Sollte Ihnen jedoch in der Wärmekabine schlecht werden oder Ihre Haut beginnen zu schmerzen, brechen Sie die Behandlung sofort ab. Verlassen Sie die Infrarotkabine und geben Sie Ihrem Körper Zeit zu regenerieren.

Lässt Infrarotstrahlung die Haut altern?
Die Auswirkungen der Infrarotstrahlen sind bislang nicht gänzlich erforscht. Sicher ist, dass Infrarotstrahlen und vor allem die IR-A-Strahlen die Hautzellen in den Mitochondrien angreifen. Es entsteht der sogenannte oxidative Stress. Durch die Infrarotstrahlen entstehen vermehrt freie Radikale, die der Körper nicht alleine bekämpfen kann. Die Folge: Der Körper setzt zellschädigende Prozesse in Gang und produziert das Enzym Kollagenase. Dieses Enzym baut das Strukturprotein Kollagen ab und begünstigt damit die Hautalterung. Kollagen ist entscheidend für die Elastizität und Festigkeit der Haut. Gleichzeitig muss allerdings beachtet werden, dass Infrarotstrahlung auch in der natürlichen Sonnenstrahlung vorkommt. Bei einem Sonnenbad, setzen Sie sich ebenfalls IR-A-Strahlen aus. Hinzukommt, dass Infrarotstrahlen nicht ansatzweise so gefährlich sind, wie UV-Strahlen. Diese lassen nicht nur die Haut altern, sondern erhöhen auch das Hautkrebsrisiko. Das natürliche Sonnenlicht besteht zu einem Großteil aus UV-Strahlung. Eine Infrarotkabine ist damit nicht gefährlicher als ein Bad in der Sonne. Achten sie einfach immer auf Ihr persönliches Wohlbefinden und übertreiben Sie es nicht.

Schädigen Infrarotstrahlen die Augen?
Infrarotstrahlung steht zudem in der Kritik, die Augen langfristig zu schädigen. Tatsächlich dringen die IR-A-Strahlen bis zu fünf Millimeter tief in die Haut ein. Damit erreichen Sie die Netzhaut – auch bei geschlossenen Augen. Eine lange und intensive Bestrahlung kann damit zu einer Schädigung Ihrer Netzhaut führen. Doch auch hier gilt: Infrarotstrahlen sind nicht gefährlicher, als das natürliche Sonnenlicht. Intensive Sonnenstrahlen blenden das Auge und können bei hoher Intensität die Netzhaut schädigen. Bei chronischer Bestrahlung kann die Linse langfristig getrübt werden. Vermeiden Sie es trotzdem direkt in die Strahler zu schauen. Halten Sie die einen Mindestabstand ein und genießen Sie die Wärme Ihrer Infrarotkabine in Maßen.

 

Hinweise zu Ihrer Sicherheit

Berühren Sie nicht die Infrarotstrahler
Die Infrarotstrahler entwickeln sehr hohe Oberflächentemperaturen. Fassen Sie die Strahler daher auf keinen Fall an. Sie werden sich verbrennen und schwere Verletzungen erleiden. Halten Sie immer einen Sicherheitsabstand zu den Infrarotstrahlern ein.

Nehmen Sie keine berauschenden Substanzen zu sich
Nutzen Sie keinesfalls Ihre Infrarotkabine unter Einfluss von Alkohol, Drogen, Beruhigungsmitteln und sonstigen Tabletten oder Medikamenten. Ihr Schmerzempfinden könnte beeinträchtigt sein, sodass Sie eine mögliche Überhitzung nicht wahrnehmen.

Achten Sie auf Ihre Kinder
Schärfen Sie Ihren Kindern ein, dass in einer Infrarotkabine nicht gespielt oder getobt werden darf. Eine Infrarotkabine ist kein Spielplatz! Ihre Kinder dürfen auf keinen Fall die Vollspektrumstrahler berühren. Es drohen Verbrennungen und Verletzungen. Zeigen Sie Ihren Kindern die Gefahren einer Infrarotkabine auf. Kinder dürfen eine Infrarotkabine nur unter Aufsicht einer für Sie zuständigen Aufsichtsperson nutzen.

Bedecken Sie nicht die Vollspektrumstrahler
Achten Sie darauf, dass die Vollspektrumstrahler nicht verdeckt werden und keine Objekte die Strahler berühren. Decken oder Haare können in Brand geraten, wenn diese die Infrarotstrahler berühren.

 

Hemlockholz oder Zedernholz?

Hemlockholz – Hochwertiges Holz mit einem freundlichen Charme

Hemlockholz gehört zu der Familie der Kieferngewächse. Das Holz stammt von der kanadischen Hemlocktanne und ist die bewährteste Holzart im Sauna- und Infrarotkabinenbau. Hemlockholz zeichnet sich durch seinen hellen und freundlichen Charme aus. Die weißlich gelbe Farbe verbreitet eine angenehme Stimmung. Es lädt Sie regelrecht dazu ein in der Wärmekabine zu verweilen. Hemlockholz ist zudem harzfrei und geruchslos. Es verbreitet keine unangenehmen Gerüche, sodass Sie wunderbar entspannen können. Vor allem jedoch ist das kanadische Hemlockholz resistent gegen Feuchtigkeit. Selbst bei starker Feuchtigkeit und Nässe setzt kaum Materialschwund ein. Das Hemlockholz wird hochwertig verarbeitet in modernster High-Tech-Produktion, kombiniert mit feinster Handarbeit. Durch die besondere Massivbauweise von mindestens 30 mm dickem Holz, können wir Ihnen eine hohe Stabilität garantieren. So haben Sie lange Freunde an Ihrer Wärmekabine.

Zedernholz – Das natürliche und warme Holz

Zedernholz stammt von der kanadischen Rotzeder aus den unberührten Wäldern Kanadas. Im Gegensatz zu Hemlockholz, verfügt das Zedernholz über eine natürliche rotbraune Färbung. Es ist besonders warm und freundlich. In der Rotzeder sind ätherische Öle enthalten, die einen feinen aromatischen Duft verbreiten. Ihr Wohlbefinden steigt und Sie können wunderbar entspannen. Gleichzeitig sorgen die Öle für einen natürlichen Schutz gegen Schimmel, Pilz und Fäule. Zedernholz ist wie das Hemlockholz besonders widerstandfähig. Eine sanfte Trocknung macht das Zedernholz verzugsfrei und schwundarm. Es bildet nur sehr selten Risse, harzt nicht und weist ein geringes Gewicht auf. Auf diese Weise gewährleistet Zedernholz Ihnen eine lange Lebensdauer. Das besondere an Zedernholz ist seine spezielle Oberfläche. Knapp 80% der Infrarotwärme wird vom Holz reflektiert und wieder an die Umgebungsluft abgegeben. Dadurch heizt die Infrarotkabine nicht nur schneller auf, die kuschelige Wärme verbleibt auch länger in der Wärmekabine. Dadurch sind Infrarotkabinen mit Zedernholz auch besonders sparsam im Verbrauch.

 

Die Ausstattung Ihrer Infrarotkabine

Digitale Steuerung – Regeln Sie die Wärme Ihrer Infrarotkabine
Jede Artsauna Infrarotkabine ist mit einer digitalen Steuerung ausgestattet. Diese erlaubt Ihnen, ganz einfach die Temperatur in Ihrer Infrarotkabine zu regeln. So genießen Sie jederzeit Ihre persönliche Wohlfühltemperatur. Mit der automatischen Temperaturregelung drosseln Sie einfach die Wärme herunter, sollte Ihnen einmal zu warm werden. Dank der Timer-Funktion können Sie zudem in aller Ruhe entspannen. Sie brauchen sich keine Gedanken zu machen, dass die Bestrahlung zu lange dauert. Legen Sie einfach zu Beginn der Behandlung die gewünschte Sitzungsdauer fest. Ist die Zeit abgelaufen, stellen sich die Infrarotstrahler automatisch ab.

Farblichttherapie – Verwöhnen Sie sich mit wohltuenden Lichtstrahlen
Ein weiteres Highlight von Infrarotkabinen ist die moderne Farblichttherapie. Mehrere LED-Spots an der Decke der Infrarotkabinen leuchten abwechselnd in den Farben rot, grün und blau. Die wohltuenden Lichtstrahlen wirken besonders positiv auf Ihr Wohlbefinden.

Hifi-System – Für Unterhaltung ist gesorgt
Zu einer modernen Infrarotkabine gehört auch ein hochwertiges Hifi-System. So müssen Sie während Ihrer Wärmetherapie nicht auf Ihre Lieblingsmusik verzichten. Das Hifi-System ist meist mit einem Radio, USB-Anschlüssen und einem SD-Kartenslot ausgestattet. Ihre Musik genießen Sie über ein integriertes Lautsprechersystem.

Hochwertiges Zubehör – Gönnen Sie sich ein bisschen Luxus
In Ihrer modernen Infrarotkabine beseitigt ein Ionisator mit seinen negativ geladenen Ionen alle unangenehmen Gerüche. Auch Staub und Keime werden effektiv aus der Luft gefiltert. Zudem können Sie auf Knopfdruck ein feines Aroma in der Raumluft verteilen. Die integrierte Dufttherapie bewirkt ein wunderbares Raumklima. So wird Ihr Aufenthalt zu einem wahren Wellnesserlebnis. Sie entspannen sich und vergessen Ihren stressigen Alltag.

 

Artsauna – Ihre Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahler

Gönnen Sie sich Ihre eigene Infrarotkabine! Die hochwertigen Wärmekabinen von Artsauna überzeugen durch Ihre hervorragende Verarbeitung. Das langlebige Naturholz aus den Wäldern Kanadas wird in einer modernen High-Tech-Produktion verarbeitet, kombiniert mit feinster Handarbeit. Die Infrarotkabinen sind dadurch besonders stabil und robust. Unsere Infrarotkabinen bieten zudem jede Menge Komfort. Sie profitieren nicht nur von einer digitalen Steuerung und einer modernen Hifi-Anlage, sondern kommen auch in den Genuss einer Farblicht- und Dufttherapie.

Das Highlight jeder Infrarotkabine sind die Infrarotstrahler. Die Vollspektrumstrahler unserer Artsauna Infrarotkabinen erzeugen intensive Infrarotstrahlen, die tief in Ihren Körper eindringen. Es entsteht eine wohlige Tiefenwärme, die sich in Ihrem Körper ausbreitet und Sie von innen heraus wärmt. Sie können in Ruhe entspannen und vergessen Ihre Sorgen.

Bezahlen Sie Ihre Infrarotkabine flexibel und bequem

In unserem Artsauna Onlineshop stehen Ihnen verschiedene Bezahlmethoden zur Verfügung. Bezahlen Sie einfach bequem per…

  • Vorkasse (Banküberweisung)
  • Nachnahme
  • Paypal

Innerhalb Deutschlands fallen keine Versandkosten an

Unsere Infrarotkabinen versenden wir in Deutschland versandkostenfrei. Eine Spedition liefert Ihre neue Infrarotkabine gut verpackt bis an die Bordsteinkante. Natürlich versenden wir auf wunsch auch an eine ausländische Adresse. Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall Versandkosten anfallen.

Sie haben noch Fragen?

Bei Ihnen sind noch Fragen offen geblieben? Unsere freundlichen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an und wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen.

Telefon: 05341 – 86729988

Angeschaut