Hochwertiges Zedernholz

Banner_Zedernholz_Info

Hochwertiges rotes Zedernholz

Rotes Zedernholz ist das ideale Holz im gehobenen Sauna- und Wärmekabinenbau. Aus der Familie der Kieferngewächse stammend, steht die Zeder für Widerstandsfähigkeit, Qualität und edle Wirkung. Wir von Artsauna richten bei Infrarotkabinen unser höchstes Augenmerk auf die Rohstoffauswahl und dessen Verarbeitung. Für jede Infrarotkabine verwenden wir daher – innen wie außen – ausschließlich hochwertiges Holz der roten Zeder aus den unberührten Wäldern Kanadas. Vorsicht ist indes geboten, denn Zedernholz ist nicht gleich Zedernholz! Der Markt wartet mit ganz unterschiedlichen Qualitäten auf.
Wir verwenden ausschließlich Holz aus dem Herkunftsland Kanada, das den höchsten Qualitätsstandards für eine Infrarotkabine entspricht. Dazu gehören ein Baumalter von ca. 300 Jahren sowie die ausschließliche Verwendung des Zedernbaum-Kernteils. Zudem stellen wir ein Höchstmaß an Rohstoffqualität sicher durch langsame und gleichmäßige Luftrocknung des Zedernholzes, damit Rissbildung und Verzug an der Wärmekabine vermieden werden. Verarbeitet wird jede Wärmekabine präzise durch High-Tech Produktion, kombiniert mit feinster Handarbeit. Eine artsauna Wärmekabine hebt sich somit stark von der oft erhältlichen, minderwertigen Baumarkt-Qualität ab.

Mit welchen attraktiven Eigenschaften überzeugt Zedernholz?

Durch seine leicht rötliche Farbe und natürliche Strukturierung wirkt das Gehölz warm und freundlich, schließlich sollen sich Anwender in der Wärmekabine wohlfühlen. Die in der Zeder enthaltenen ätherischen Öle unterstützen diesen Prozess, indem sie einen feinen aromatischen Duft in der Infrarotkabine verbreiten und eine desinfizierende Wirkung auf die Atemwege ausüben. Die Zeder ist zudem stark wärmeisolierend und lässt die Wärmekabine schnell aufheizen, was Energiekosten senkt. Im Gegensatz zur herkömmlichen Sauna entseht in der Infrarot-Sauna schon innerhalb weniger Minuten eine angenehme Temperatur. So kann der Körper in unseren Infrarot Kabinen ein wohliges Wärmegefühl entwickeln und schwitzen. Schlackenstoffe lösen sich aus dem Körper. In der Infrarotkabine führt das zu Feuchtigkeit, die jedoch unbedenklich ist, da das Holz der Zeder resistent gegen Feuchte und Verzug ist. Selbst gegen Pilze und Bakterien ist das Material der Wärmekabine durch die enthaltenen ätherischen Öle gut geschützt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Holzarten ist die Zeder harzfrei, daher wiegt eine Infrarotkabine verhältnismäßig wenig. Die stabile Massivholz-Bauweise (ca. 45 mm stark) unserer artsauna Infrarotkabine gewährleistet eine überdurchschnittliche Lebensdauer, damit unsere Kunden möglichst lange Freude an ihrer Wärmekabine haben.

Alternativ bieten wir auch Infrarot Kabinen aus Hemlockholz an. Auf die Wirksamkeit der Infrarot-Strahlung hat die Holzart jedoch keinen Einfluss, dennoch sticht Zedernholz durch seine hohen Rückstrahlungswerte hervor.

Angeschaut