Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 3
TIPP!
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30102
Lieferzeit: sofort lieferbar
789,00 € * 699,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Vollspektrumstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30702
Lieferzeit: sofort lieferbar
979,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Flächenstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Flächenstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30202
Lieferzeit: sofort lieferbar
999,00 € *
TIPP!
Infrarotkabine / Wärmekabine Helsinki 150 mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Helsinki 150 mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30111
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.299,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Halmstad mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Halmstad mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30140
Lieferzeit: sofort lieferbar
799,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Dual-Heizsystem & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Oslo mit Dual-Heizsystem & Hemlockholz
Artikelnummer: 30502
Lieferzeit: sofort lieferbar
899,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Billund Flächenstrahler & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Billund Flächenstrahler & Hemlockholz
Artikelnummer: 30227
Lieferzeit: sofort lieferbar
2.299,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Visby mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Visby mit Keramikstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30141
Lieferzeit: sofort lieferbar
849,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Kolding mit Triplex-Heizsystem & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Kolding mit Triplex-Heizsystem & Hemlockholz
Artikelnummer: 30601
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.599,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Esbjerg mit Triplex-Heizsystem & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Esbjerg mit Triplex-Heizsystem & Hemlockholz
Artikelnummer: 30602
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.599,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Skagen 125 mit Flächenstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Skagen 125 mit Flächenstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30229
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.099,00 € *
Infrarotkabine / Wärmekabine Schweden 120 mit Flächenstrahlern & Hemlockholz
Infrarotkabine / Wärmekabine Schweden 120 mit Flächenstrahlern & Hemlockholz
Artikelnummer: 30204
Lieferzeit: sofort lieferbar
1.149,00 € *
1 von 3

Infrarotkabine für bis zu 2 Personen

Kaum werden die Tage wieder kürzer und die Temperaturen kälter, haben Menschen ein zunehmendes Verlangen nach Wärme. Gerade, bei tiefen Minusgraden, verkriechen sich viele Menschen gerne vor dem Kamin. Aber auch Saunagänge erfreuen sich großer Beliebtheit.

Seit einigen Jahren hat sich mit der Infrarotkabine für 2 Personen eine schonende Alternative zur traditionellen 2-Personen-Sauna etabliert. Die lauschige Infrarotwärme der Wärmekabinen erwärmt Ihren Körper und sorgt für intensive Entspannung. Die reichhaltige Ausstattung der modernen 2-Personen-Kabinen bietet jede Menge Komfort. Durch Ihre kompakte Bauweise nehmen sie nur wenig Platz Stellfläche in Anspruch und eignen sich auch für kleine Wohnräume. Auch in puncto Energieverbrauch überzeugen die Infrarotkabinen auf ganzer Linie. Zudem kommen die Wärmekabinen mit einer herkömmlichen 230-Volt Steckdose aus.

Holen Sie sich den wunderbaren Luxus direkt nach Hause. Vergessen Sie den hektischen Alltag. Laden Sie Ihre leeren Akkus wieder auf. Tanken Sie Kraft für anstehende Aufgaben. Sie werden viele erholsame Stunden in einer Infrarotkabine für 2 Personen von ArtSauna verbringen. Schon nach wenigen Sitzungen werden Sie auf Ihre neue IR-Kabine nie wieder verzichten wollen!

Inhaltsverzeichnis:

 

Infrarotkabine – Mehr als nur eine Alternative zur klassischen Sauna

Eine Infrarotkabine für 2 Personen stellt eine schonende Alternative zur finnischen Saunakabine dar. Anders als eine die traditionellen Dampfsaunen überträgt die milde Infrarotstrahlung ihre Wärme direkt an Ihren Körper ab. Deswegen ist die Raumluft in einer Wärmekabine viel erträglicher und schonender. Ihr Kreislauf wird bloß geringfügig belastet. Gleichwohl geraten Sie mächtig ins Schwitzen und vergessen wunderbar die Strapazen des Tages. Die sanfte Wärme belebt müde Knochen und füllt leere Akkus wieder auf. Beanspruchte Muskeln, Sehnen und Bänder entspannen sich und werden elastischer. Sie fühlen sich vitaler und sind bestens gerüstet für anstehende Aufgaben. Das macht die Infrarotkabine zu einer prächtigen Alternative!

Aber was ist Infrarotstrahlung überhaupt? Welche Wirkungen erzeugt die Strahlung? Ist die Strahlung gesundheitsschädlich? Fragen, die sich viele Interessenten vor dem Kauf stellen und wir im Folgenden beantworten möchten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Infrarotstrahlung und ihre wohltuenden Wirkungen

Strahlung – Ein Begriff, den viele Menschen mit Ausdrücken verbinden. Vor allem die radioaktive Strahlung oder die gesundheitsschädliche UV-Strahlung erzeugt oftmals starkes Unbehagen. Aber wie sieht es mit der Infrarotstrahlung aus? Sind IR-Strahlen gefährlich oder sogar gesundheitsförderlich? Viele wissen das nicht genau. Daraus resultieren hartnäckige Bedenken, die einen letztendlich vom Kauf einer Infrarotkabine abhalten. Lesen Sie hier, was Infrarotstrahlung ist, wie sie wirkt und welche positiven Wirkungen sie auf den menschlichen Körper hat.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was ist Infrarot eigentlich?

Infrarotstrahlung besteht aus elektromagnetischen Wellen, die für den Menschen unsichtbar, jedoch in Form von Wärme spürbar ist. Die Strahlung überdeckt einen Wellenlängenbereich von 780 Nanometern bis 1 Millimeter. Damit deckt die Infrarotstrahlung nur einen kleinen Teil der gesamten elektromagnetischen Strahlung und befindet sich zwischen dem sichtbaren Licht (380 bis 780 Nanometer) und den nichtsichtbaren Mikrowellen (größer 1 Millimeter).

Ein Großteil der Infrarotstrahlung ist Wärmestrahlung. Die Wärme entsteht durch die Bewegung von Atomen und Molekülen in der Strahlungsquelle. Je höher die Temperatur ist, desto stärker bewegen sich Atome und Moleküle und desto mehr Infrarotstrahlung sendet die Strahlungsquelle aus. Treffen die abgesonderten Infrarotstrahlen auf die Oberfläche von anderen Objekten, z.B. den menschlichen Körper, übertragen sie den Großteil der gespeicherten Energie berührungslos auf das Objekt. Die IR-Strahlung erwärmt dabei fast ausnahmslos das jeweilige Objekt, nicht aber die Umgebungsluft.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Welche unterschiedlichen Infrarotbereiche gibt es?

Infrarotstrahlen decken einen großen Wellenlängenbereich ab. Da stellt sich unweigerlich die Frage, ob Infrarotstrahlung gleich Infrarotstrahlung ist. Die Antwort: Nein, Infrarotstrahlung ist keineswegs gleich Infrarotstrahlung. Je nach Wellenlänge, nimmt der menschliche Körper die Strahlen unterschiedlich gut auf. Dadurch dringen kürzere Infrarotstrahlen tiefer in die Haut ein als längere und sorgen so für ein intensiveres Wärmeempfinden.

Die Infrarotstrahlung unterteilt sich in 3 Infrarotbereiche: kurzwelliges, mittelwelliges und langwelliges Infrarot.

  • IR-A-Strahlung:
    Zur IR-A-Strahlung gehören Infrarotstrahlen im Wellenlängenbereich von 780 bis 1400 Nanometern. Die kurzwellige Strahlung dringt bis zu 5 Millimeter tief in die Haut ein. Sie erreichen tiefergelegene Hautschichten, sodass sich die Wärme rasch über die Blutbahn im gesamten Körper verteilt.
  • IR-B-Strahlung:
    Die mittelwellige IR-B-Strahlung umfasst alle elektromagnetischen Wellen im Bereich von 1400 bis 3000 Nanometern. Sie weist eine Eindringtiefe von bis zu 2 Millimetern auf. Dadurch erwärmen die Strahlen den Körper weniger stark als die intensive IR-A-Strahlung.
  • IR-C-Strahlung:
    Die IR-C-Strahlung ist die mildeste Infrarotstrahlung. Mit Wellenlängen von 3000 Nanometern bis zu 1 Millimeter erwärmen die Strahlen lediglich die Hautoberfläche und dringen bis zu 0,3 Millimeter in die Haut ein.

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was macht die Infrarotstrahlung besonders?

Im Gegensatz zur Sauna nutzt Infrarotstrahlung ihre Umgebungsluft nicht als Transportmittel für die Wärmeübertragung. Sie überträgt die Wärme direkt an umliegende Objekte und erzielt daher eine besonders hohe Strahlungseffektivität. Bis zu 80 Prozent der gespeicherten Wärme werden an den menschlichen Körper abgegeben.

Die Temperatur der Raumluft keinen Einfluss auf die Wärmewirkung der Infrarotstrahlen. Daher können gefühlte und tatsächliche Temperatur voneinander abweichen, sodass Sie selbst bei geringen Raumtemperaturen kräftig ins Schwitzen kommen. Diese Besonderheit machen sich Infrarotkabinen zu nütze. Die Raumluft ist deutlich kühler und angenehmer als in einer klassischen Dampfsauna.

Die Wärme überträgt sich berührungslos ohne Auflegen oder Druck. Die Wärmequelle (z.B. Wärmflasche) liegt nicht wie bei einer Wärmflasche oder einem Kirschkernkissen direkt auf den Körper. Folglich beeinträchtigt die Strahlung die Wärmeregulation kaum. Auch das Risiko von Verbrennungen entfällt.

Bei Bedarf regulieren Sie die Intensität der Bestrahlung mit wenigen Handgriffen einfach herunter. Das ist bei anderen Wärmequellen nur bedingt möglich.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Welche Wirkungen erzeugt IR-Strahlung?

Die elektromagnetischen Wellen selbst haben keinerlei Wirkung. Die dienen lediglich als Energieträger, die Ihre gespeicherte Energie in Form von Wärme berührungslos an kältere Objekte abgeben. Die Wärme gelangt rasch bis in den Blutkreislauf und regt dort die Durchblutung an. Das Blut verteilt die Wärme schnell im gesamten Körper. Durch die bessere Blutzirkulation gelangen Sauerstoff und Nährstoffe schneller an die benötigten Orte. Der Abbau von Schadstoffen wird gefördert. Die beruhigende Wärme entspannt Muskeln, Sehnen und Bänder und macht sie dehnbarer. Zugleich übt sie leicht positiv Effekte auf Entzündungen und Schmerzen aus.

Die Infrarotwärme wirkt sich obendrein auf Ihr Wohlbefinden aus. Die Wärme wirkt harmonisierend auf die Körper und Geist. Sie aktiviert den Kreislauf und bringt müde Knochen wieder auf Trab. Nervosität verringert sich. Sie schalten wunderbar ab und schieben den hektischen Alltag beiseite. Sie finden Ihre innere Balance wieder und laden leere Akkus wieder auf.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Gibt es gesundheitliche Risiken?

Die Frage nach gesundheitlichen Gefahren beschäftigt viele Interessenten. Das merken wir bei vielen Beratungsgesprächen, Telefonaten und E-Mails. Auch Suchmaschinen verzeichnen eine große Anzahl an Suchanfragen zu dem Thema. Entsprechend ist es uns ein großes Bedürfnis hierauf näher einzugehen.

Aus finanziellen Gründen ist es uns wie fast allen Online-Händlern nicht möglich, eigene Forschungsprojekte durchzuführen. Somit müssen wir uns als Nichtmediziner auf die Aussagen von Forschern und Medizinern stützen.

Nach unseren Recherchen existieren bisher nur wenige unabhängige Studien, die die gesundheitlichen Risiken von Infrarotstrahlen untersuchen. Die bisherigen Untersuchungen weisen teilweise Widersprüche auf, die sich auch in widersprüchlichen Angaben von Händlern widerspiegeln.

Bisher bekannt ist jedoch, dass Infrarotstrahlen viel langwelliger sind als die gefährlichen UV-Strahlen. Sie weisen daher eine geringere Eigenenergie auf und dringen weniger tief in den menschlichen Körper ein. Das gilt insbesondere für die IR-B- und IR-C-Strahlung. Derartige Strahlen erzielen Ihre Wirkung fast ausnahmslos auf der Hautoberfläche. Somit üben sie keinen Einfluss auf die molekularen Zellstrukturen aus. Folglich gelten IR-B- und IR-C-Strahlen als unbedenklich. Im Gegenteil: Durch ihren positiven Wirkungen auf Körper und Geist sind sie sogar als gesund einzustufen.

Bei der IR-A-Strahlung hingegen sieht das anders aus. Die Infrarotstrahlen dringen weit genug in die Haut ein, um dort oxidativen Stress hervorzurufen. In Folge dessen altert die Haut schneller, trocknet schneller aus und bildet Falten. Über die Augen gelangen IR-A-Strahlen bis zur Netzhaut und schädigen diese. Vermeiden Sie daher unbedingt, über längere Zeit direkt in die Infrarotstrahler zu gucken. Tragen Sie bei der Nutzung von Infrarotkabinen mit IR-A-Strahlung eine Schutzbrille. Zudem besteht der Verdacht, dass IR-A-Strahlung die Entstehung von Hautkrebs begünstigt. Der Verdacht ist jedoch bisher weder be- noch wiederlegt.

Infrarotstrahlen sind ein wesentlicher Bestandteil der natürlichen Sonnenstrahlung. Sie machen ca. 50 Prozent der gesamten Wärmestrahlung aus. Im Gegensatz zur Sonnenstrahlung beinhaltet die Strahlung in einer Wärmekabine jedoch keine UV-Strahlung, die viel gefährlicher als die Infrarotstrahlung ist. Demnach sind die gesundheitlichen Risiken einer Infrarotbehandlung kleiner einzustufen als ein normales Sonnenbad oder ein Besuch im Solarium.

Folglich ist das größte gesundheitliche Risiko in der unsachgemäßen Verwendung von Infrarotstrahlern bzw. Infrarotkabinen zu sehen. Thermische Überbeanspruchungen in Folge von zu langen Infrarotbehandlungen bei zu hoher Intensität können den Körper schwer schädigen. Gleiches gilt ebenso für zu kürze Regenerationszeiten zwischen den einzelnen Sitzungen. Darüber hinaus ist darauf zu achten, dass Sie vor und nach der Infrarotbehandlung ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.

Ein weiterer Aspekt: Keramik- und Vollspektrumstrahler werden während des Betriebs extrem heiß. Jegliche Berührungen mit der Haut sind somit zu unterlassen. Auch auf einen ausreichend großen Abstand zu den Strahlern ist zu achten. Andernfalls besteht die Gefahr von schweren Verbrennungen.

Ferner ist zu berücksichtigen, dass Infrarotbehandlungen bei bestimmten Erkrankungen kontraproduktiv wirken und zu Komplikationen führen. Auch nach Operationen und während der Schwangerschaft kann sich die Infrarotstrahlung negativ auf Ihre Gesundheit auswirken.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Unterschiede zwischen Infrarotkabine und Sauna

Infrarotkabinen werden zunehmend beliebter. Immer mehr Menschen entscheiden sich gegen eine Saunakabine und für eine Wärmekabine. Aber warum? Was spricht für eine Infrarotkabine? Welche Vorteile besitzt sie gegenüber einer finnischen Sauna?

Anders als bei einer klassischen Sauna erfolgt die Wärmezufuhr nicht über die Luft. Die gesunden Infrarotstrahlen geben ca. 80 Prozent der gespeicherten Wärme direkt an den menschlichen Körper ab. Somit kommen Infrarotkabinen mit deutlich milderen Temperaturen und einer geringeren Luftfeuchtigkeit aus. Die Raumluft ist viel erträglicher und weniger belastend für den Kreislauf.

Die Sitzungen in einer Infrarotkabine erfordern nur einen geringen Zeitaufwand. Idealerweise beträgt die Behandlungsdauer in einer Wärmekabine 30 Minuten, während dessen ein Saunabesuch mit mehreren Saunadurchgängen wenigstens 60 Minuten dauert. Gerade, wenn es mal schnell gehen soll, ein großer Pluspunkt.

Auch beim Vorheizen sind Infrarotkabinen klar im Vorteil: Die Vorheizzeit einer finnischen Saunakabine dauert in der Regel mehrere Stunden. Eine Infrarotkabine für 2 Personen hingegen ist schon nach 10 – 20 Minuten einsatzbereit. Wärmekabinen mit Vollspektrumstrahlern kommen sogar ohne Vorheizen aus.

Saunakabinen benötigen einen Starkstromanschluss und dürfen lediglich von einem ausgewiesenen Fachmann angeschlossen werden. Wärmekabinen hingegen schließen Sie ohne Handwerker an eine herkömmliche 230 Volt Steckdose an.

Aus den oben genannten Vorzügen resultiert eine weitere Annehmlichkeit: Infrarotkabinen haben einen geringen Stromverbrauch als traditionelle Saunen. Während ein Saunagang meist mehrere Euro kostet, liegen die Stromkosten bei einer Wärmkabine bei weniger als 50 Cent.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Infrarotkabinen für 2 Personen von ArtSauna

Sie suchen für Ihr Zuhause eine Wärmekabine für 2 Personen? Dann finden Sie hier ein umfangreiches Sortiment an Infrarotwärmekabinen für 2 Personen. Die wunderschönen Infrarotsaunen verwandeln Ihr Heim in eine gemütliche Wellnessoase. Die milde Wärme erwärmt Ihren Körper von Innen heraus und garantiert totale Entspannung. Sie können vom hektischen Alltag abschalten und die Zeit in Ihrer IR-Kabine richtig genießen-

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Für wen eignet sich eine Wärmekabine für 2 Personen?

Die ArtSauna Infrarotkabinen für 2 Personen eignen sich wunderbar für Eheleute, Paare und Singles, die die wohltuende Strahlung in Gesellschaft genießen möchten. Auch, wenn Ihnen nur ein geringes Platzangebot zur Verfügung steht, sind viele unserer 2-Personen-Kabinen perfekt für Sie. Dank ihrer geringen Stellmaße benötigen die Wärmekabinen nur wenig Platz und passen selbst in viele kleine Räume.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Vorteile einer Infrarotkabine von ArtSauna

Umfangreiche Ausstattung

Mit Ihrer umfangreichen Ausstattung großartigen Ausstattung machen die ArtSauna Wärmekabinen für 2 Personen Ihre Wärmebehandlung zu einem grandiosen Erlebnis. Als Sitzmöglichkeit stehen Ihnen je nach Modell eine bequeme Sitzbank oder 2 ergonomisch geformte Relaxliegen zur Verfügung. Ein modernes HIFI-System sowie eine LED-Farblichttherapie, ein Ionisator mit eingebauter Aromatherapie und Lüftungsschlitze in der Decke garantieren jede Menge Komfort. Lehnen Sie sich getrost zurück und kosten Sie die kostbare Zeit in diesen Wärmekabinen voll aus.

Leichte Steuerung

Die Infrarotkabinen sind mit digitalen Steuerungselementen ausgestattet. Die Steuerelemente ermöglichen eine einfache und schnelle Bedienung der Kabine. Mittels Temperaturregelung regeln Sie bequem die Temperatur in der Kabine. Bei Bedarf drosseln Sie die Wärmezufuhr im Nu herunter. Über die Timer Funktion legen Sie die Dauer Ihrer Wärmebehandlung ab. Nach Ablauf der Zeit, stellt sich die Infrarotsauna automatisch ab. Sie brauchen nicht permanent auf die Uhr schauen und machen entspannt ein Nickerchen.

Kurze Aufwärmzeit

Anders als die meisten Saunakabinen benötigen die Infrarotwärmekabinen von ArtSauna nur 10 – 20 Minuten zum Vorheizen. Anschließend kommen Sie in vollen Genuss der gesunden Infrarotwärme und können vollkommen relaxen. Bei Kabinen mit Vollspektrumstrahlern erreichen die Infrarotstrahler ihre maximale Strahlungsintensität sogar innerhalb weniger Sekunden. Somit entfällt ein Vorheizen der IR-Kabine.

Geringer Stromverbrauch, niedrige Stromkosten

In Verbindung mit der exzellenten Dämmung und der vergleichsweise niedrigen Stromleistung benötigen die Infrarotsaunen nur wenig Strom. Eine 30-minütige Sitzung kostet Sie je nach Strompreis und Kabinengröße nur 25 – 50 Cent. Bei einem klassischem Saunagang hingegen belaufen sich die Kosten schnell auf mehrere Euros.

Viel Freiraum trotz kompakter Maße

Die kompakten 2-Personen-Kabinen von ArtSauna benötigen nur wenig Stellfläche und lassen sich in den meisten Wohnräumen mühelos aufstellen. Trotzdem haben Sie ausreichend Platz, um es sich richtig bequem zu machen.

Einfacher Aufbau der Infarotkabine

Fertigbauelemente und das bewährte Klicksystem ermöglichen einen schnellen und einfachen Aufbau ohne Handwerker. Schon nach 30 bis 60 Minuten ist Ihre Infrarotsauna für 2 Personen aufgebaut. Dann noch in eine gängige 230 Volt Steckdose stecken und schon ist die Wärmekabine betriebsbereit.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ausstattung unserer Infrarotkabinen für 2 Personen

Infrarotstrahlerarten

Die Infrarotstrahler sorgen mit ihrer Wärmestrahlung für die wohltuende Wärme und das wunderbare Entspannungs-Erlebnis. Je nach Strahlerart fällt dieses sehr unterschiedlich aus. Während Flächenstrahler für eine eher milde Erwärmung Ihres Körpers sorgen, fällt die Wärmeentwicklung bei Voll- und Keramikstrahlern sehr viel intensiver aus.

Bei unseren 2-Personen Infrarotkabinen stehen Ihnen Modelle mit Keramik-, Flächen- und Vollspektrumstrahlern zur Verfügung. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns Wärmekabinen mit dualem Heizsystem. Die Dualkabinen sind sowohl mit Flächen- als auch mit Keramikstrahlern ausgestattet und kombinieren die Vorzüge beider Strahlerarten.

Flächenstrahler – Auf milde Weise entspannen
Flächenstrahler bestehen aus Karbon-Wärmeplatten und werden daher auch häufig als Karbonstrahler bezeichnet. Sie erzeugen geben ausschließlich Infrarot-C-Strahlung ab und eignen sich wunderbar zum Relaxen. Die langwellige Infrarotstrahlung dringt lediglich in die oberen Hautschichten ein und verteilt sich langsam im Körper verteilt. Die rundherum angeordneten Wärmeplatten geben eine kontinuierliche Strahlung ab, die sich gleichmäßig im gesamten Innenraum verteilt. Die geringe Oberflächentemperatur ermöglicht es Ihnen, sich während der Sitzung an die Wärmeplatten anzulehnen. Darüber hinaus eignen sich Infrarotkabinen mit Flächenstrahler auch ideal für Kinder.

Keramikstrahler – Intensives Wärmeerlebnis für Zuhause
Die Punktstrahler geben eine intensive und punktgenaue Infrarotstrahlung aus den Infrarotbereichen IR-B und IR-C ab. Die Strahlen dringen bis in die mittleren Hautschichten ein und erzeugen dort eine intensive Wärme. Über den Blutkreislauf gelangt die Wärme schnell an alle Körperstellen. Die Wärme regt die Blutzirkulation an und fördert die Nähr- und Sauerstoffversorgung. Zugleich lockern sich Muskeln, Sehnen und Bänder und werden dehnbarer. Der verringerte Zug wirkt sich lindernd auf bestehende Schmerzen aus.

Die Wirkung der Punktstrahlung hängt maßgeblich von der richtigen Sitzposition ab. Setzen Sie sich frontal vor den Infrarotstrahler. Halten Sie aufgrund der hohen Hitzeentwicklung ausreichend Abstand zum Keramikstrahler ein. Berühren Sie diesen unter keinen Umständen direkt. Es besteht Verbrennungsgefahr.

Die IR-Strahler heizen die Wärmekabine schnell auf. Schon nach wenigen Minuten ist die Infrarotkabine einsatzbereit. Die kurze Aufwärmphase minimiert den Stromverbrauch und die damit verbundenen Stromkosten.

Vollspektrumstrahler - Infrarotkabinen mit Tiefenwärme
Vollspektrumstrahler strahlen in den Infrarotbereichen A, B und C. Ihre Strahlen dringen am tiefsten in die Haut und erzeugen eine äußerst kräftige Wärme. Diese verteilt sich über die erweiterten Blutgefäße und die schnellere Blutzirkulation rasch im gesamten Körper. In Folge dessen lösen sich verspannte und verhärtete Muskeln. Sehnen und Bänder werden dehnbarer. Obendrein wirkt sich die beruhigende Wärme leicht positiv auf das Schmerzempfinden aus.

Nachteilig: Viele Menschen empfinden die intensive Wärmestrahlung der Vollspektrumstrahler als extrem unangenehm und können nur eine geringe Zeitspanne in einer derartigen Infrarotkabine verbringen. Durch die extremen Oberflächentemperaturen dürfen Sie die Strahler während des Betriebs auf keinen Fall berühren. Schon kurze Berührungen können schwere Verbrennungen nach sich ziehen. Ein direktes Anlehnen mit dem Rücken ist daher in keiner Weise möglich.

Demgegenüber steht eine kurze Aufwärmphase. Schon nach wenigen Sekunden ist die Wärmekabine voll einsatzbereit. Deshalb kommen die Wärmekabinen mit wenig Strom aus und lassen sich auch mal spontan nutzen. Bei richtiger Anwendung erzielen Sie mit der Punktstrahlung famose Resultate. Sie können fantastisch entspannen, leere Akkus wieder aufladen und Kraft für anstehende Aufgaben sammeln.

Dual-Heizsystem – Kombinieren Sie die Vorteile von Keramik- & Flächenstrahlern
Mit dem dualen Heizsystem kombinieren Sie die Vorzüge von Keramik- und Flächenstrahlern. Die gleichmäßige Wärmestrahlung der Karbonstrahler sorgt für eine milde Wärme im Innenraum. Keramikstrahler im Rücken- und Wadenbereich garantieren eine intensive Bestrahlung der bestrahlten Regionen.

Holzarten für Ihre Infrarotkabine für 2 Personen

Neben der Wahl des geeigneten Infrarotstrahlers, spielt auch die Auswahl des richtigen Holzes eine gewichtige Rolle. Das Holz und dessen Verarbeitung tragen maßgeblich zur Standfestigkeit als auch zur Langlebigkeit bei. Die Dämmeigenschaften beeinflussen den Stromverbrauch und wirken sich direkt auf die Stromkosten aus. Darüber hinaus sollte das Holz ebenfalls mit der jeweiligen Einrichtung harmonieren.

Bei Artsauna haben Sie die Wahl zwischen Infrarotkabinen aus Hemlock- oder Zedernholz. Die beiden Holzarten stellen wir Ihnen im Folgenden vor:

Hemlockholz – Freundliches Flair im eigenen Heim
Hemlockholz zählt zu den gängigsten Holzarten im Infrarotkabinenbereich. Das Holz der kanadischen Hemlocktanne steht für erstklassige Qualität und Langlebigkeit. Es trotzt häufig auftretender Nässe ebenso wie Verzug oder Rissbildung. Das langlebige Hemlock ist komplett harzfrei. Dadurch weist es nur ein geringes Gewicht auf und sondert keine Gerüche ab. Durch seine hohe Dichte, besitzt Hemlockholz überaus gute Dämmeigenschaften. Die Wärme bleibt lange in der Infrarotwärmekabine erhalten. Das senkt den Energieverbrauch und die Stromkosten auf ein Minimum.

Zedernholz – Das Holz mit der edlen Note
Das natürlich strukturierte Holz aus der roten Zeder ist warm und freundlich. Die in der Zeder enthaltenen ätherischen Öle verbreiten einen fein aromatischen Duft und machen es auf natürlichem Wege widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit, Schimmel, Pilz und Fäule. Das Holz ist auf natürliche Art und Weise gegen Verfall geschützt. Die sanfte Trocknung macht das Zedernholz überaus verzugsfrei und schwundarm. Es neigt keineswegs zur Rissbildung und gewährleistet eine überdurchschnittliche Lebensdauer. Zedernholz harzt nicht und weist daher ein geringes Gewicht auf. Obendrein reflektiert es knapp 80% der Infrarotwärme, wodurch die Wärme in der Kabine verbleibt. Zugleich benötigt die IR-Kabine weniger Strom.

Digitales Bedienpanel

Die Infrarotkabinen für 2 Personen von ArtSauna besitzen ein digitales Bedienpanel ausgestattet. Das digitale Steuerelement macht die Bedienung der Kabinen kinderleicht. Mit der automatischen Temperaturregelung stellen Sie mit wenigen Handgriffen die Temperatur ein. Wird Ihnen mal zu heiß, passen Sie die Wärmezufuhr blitzschnell an. Die Behandlungsdauer legen Sie bequem über den Timer fest. Nach Ablauf der Zeit stellt sich die Kabine automatisch ab.

Zubehör

Bei der ArtSauna haben Sie die Wahl zwischen Infrarotkabinen mit Sitzbank oder Relaxliegen aus Holz. Die Sitzbänke sind direkt vor den Infrarotstrahlern angebracht, sodass Sie sich bequem anlehnen können. Die Infrarotkabinen mit Relaxliege verfügen zusätzlich noch über einen kleinen Abstelltisch für Getränke. Weiteres Zubehör wie Ionisator mit Aromatherapie, Farblichttherapie, HIFI-Radio oder Frischluftzubehör gehören bei ArtSauna serienmäßig zu jeder 2-Personen-Wärmekabine. Auch für ausreichend Licht ist gesorgt. In jeder Infrarotkabine ist eine energiesparende Innenbeleuchtung installiert.

Zusätzlich stehen bieten wir Ihnen in unserem Onlineshop noch zahlreiche Extras und Ersatzteile für Ihre neue Infrarotkabine.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anwendungsgebiete einer Infrarotkabine für 2 Personen

In immer mehr Schwimmbädern, Saunaclubs und Wellnessoasen finden Sie neben den klassischen Saunen zunehmend auch Infrarotkabinen zur Nutzung. Aber wofür die modernen Kabinen gut sind, erschließt sich vielen, die auf diese Weise erstmalig in Berührung mit dem Thema kommen, nicht auf Anhieb.

Infrarotkabinen für 2 Personen sind eine günstige und schonende Alternative zur traditionellen, finnischen Dampfsauna. Im Unterschied zu herkömmlichen Saunakabinen funktioniert die Erwärmung nicht mit heißem Wasserdampf, sondern mit Hilfe von Infrarotstrahlung. Die milde Wärmestrahlung erwärmt Ihren Körper auf deutlich sanftere Art und ist daher viel verträglicher als die heiße und drückende Luft einer Sauna. Trotzdem erzielen Sie die gleichen, positiven Wirkungen auf den Körper.

Wellness für Geist & Seele
Die milde Infrarotwärme ist Wellness pur. Sie steigert das allgemeine Wohlbefinden, verringert nervöse Unruhezustände und aktiviert den Kreislauf. Die Wärme wirkt harmonisierend auf die Körper und Geist, bringt müde Knochen wieder auf Trab und sorgt zusammen mit der Farblicht- und der Aromatherapie für Entspannung. Sie fühlen sich viel vitaler und gehen entspannt anstehende Herausforderungen an.

Muskelverspannungen
Sie leiden häufiger an Verspannungen Ihrer Muskulatur? Dann sind Wärmebehandlungen in einer Infrarotkabine ideal für Sie! Die Wärme erweitert die Blutgefäße und regt die Blutzirkulation im Körper an. Harte, überlastete und verspannte Muskeln werden besser durchblutet. Sauerstoff und Nährstoffe gelangen schneller in die Muskelpartien, der Abbau von Schadstoffen gefördert. Verkrampfungen als auch Verspannungen lösen sich, der Zug auf Sehnen und Bänder verringert sich.

Körper aufwärmen
Wenn Sie sich lange Zeit bei kühlen Temperaturen im Außenbereich aufgehalten haben, wärmt Sie die sanfte Wärme der Infrarotkabinen in kurzer Zeit von Innen heraus wieder auf.

Unterstützung therapeutischer Maßnahmen
Bei diversen körperlichen, seelischen oder chronischen Leiden ergänzen die Kabinen konventionelle Therapiemaßnahmen, ohne diese jedoch zu ersetzen oder gar überflüssig zu machen! Die Wärme wirkt sich positiv auf Schmerzen und Entzündungen aus. Zugleich aktiviert sie die Selbstheilungskräfte im menschlichen Organismus, entspannt Muskeln und macht Sehnen als auch Bänder dehnbarer.

Sport & körperliche Beanspruchung
Auch immer mehr Sportler machen sich positiven Wirkungen einer Wärmekabine zu nütze. Das passive Vorwärmen vor dem Training verringert das Verletzungsrisiko. Nach dem Sport fördert die intensive Wärme den Regenerationsprozess. Beanspruchte Muskeln lockern sich und werden dehnbarer. Die verbesserte Blutzirkulation begünstigt zugleich den Abbau von Milchsäure, Muskelkater wird dadurch reduziert oder gar verhindert.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie verwenden Sie eine Infrarotkabine richtig?

Wer darf die Infrarotkabinen für 2 Personen nutzen?

Die Infrarotkabinen für 2 Personen eignen sich im Prinzip für Menschen jeden Alters. Bei Kindern gelten jedoch andere Richtwerte. Zudem ist immer die Anwesenheit einer erwachsenen erforderlich. Es empfiehlt sich die Kinder auf den Schoß zu nehmen. Sofern Ihr Kind den Wunsch äußert, dass es die Wärmekabine verlassen möchte, sollten Sie das in jedem Fall gestatten.

Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder gilt: In bestimmten Situationen ist von der Benutzung einer Infrarotsauna abzuraten. Bei Fieber, Infektionen und anderen entzündlichen Krankheiten wirkt sich die Infrarotbehandlung negativ auf Ihre Beschwerden aus. Verzichten Sie in diesen Fällen auf einen Besuch in Ihrer Infrarotkabine.

Leiden Sie unter bestimmten Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, Nierenstörungen, Venenverschlüssen oder Störungen des Wärmeempfindens, sollten Sie auf jeden Fall auf Wärmebehandlungen in einer IR-Kabine verzichten. Die intensive Wärme kann sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken.

Bei Schwangerschaft und nach Operationen sollten Sie im Vorfeld Ihren Arzt konsultieren und sich über mögliche Komplikationen und Risiken informieren. Halten Sie sich penibel an die Anweisungen Ihres Hausarztes.

Aufgrund von Wahrnehmungsbeeinträchtigungen sollten Sie Ihre neue Wärmekabine für 2 Personen niemals unter Einfluss von Alkohol, Drogen, Beruhigungsmitteln oder anderen berauschenden oder betäubenden Substanzen nutzen.

Bei einigen Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, Nierenstörungen, Venenverschlüssen oder Störungen des Wärmeempfindens ist jedoch von einer Nutzung abzuraten. Ähnlich sieht es bei Krankheit, Schwangerschaft oder nach Operationen aus. In diesen Fällen ist die Verwendung risikobehaftet und sollte ausschließlich nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt erfolgen.

Sollten Ihnen Vorerkrankungen oder andere gesundheitlich relevante Risikofaktoren bekannt sein, raten wir Ihnen, sich vor dem Kauf einer Wärmekabine umfassend von Ihrem Arzt beraten zu lassen.

Was gibt es bei einer Infrarotbehandlung zu beachten?

Damit Sie die Sitzung in Ihrer Infrarotkabine für 2 Personen genießen und optimal entspannen, möchten wir Ihnen hier noch einige nützliche Hinweise mitgeben.

Wärmekabine ausreichend vorheizen
Starten Sie die Sitzung niemals in einer kalten Infrarotkabine. Heizen Sie die Infrarotsauna für 10 – 20 Minuten vor. Stellen Sie nach Möglichkeit direkt Ihre gewünschte Lufttemperatur ein. Dann kommen Sie von Beginn an den Genuss der wohltuenden Wärme und erzielen das bestmögliche Ergebnis.

Für Erwachsene gilt eine Temperatur zwischen 45 und 60 Grad Celsius als ideal. Bei Kindern sollte die Lufttemperatur 35 Grad Celsius auf keinen Fall überschreiten.

Vorweg warm duschen & ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen
Damit Ihren Aufenthalt in der Wärmekabine noch wirkungsvoller wird, empfehlen wir Ihnen, sich direkt vorher warm abzuduschen. Die Wärme wärmt Ihren Körper vor, sodass er schneller ins Schwitzen kommt.

Nehmen Sie vor der Anwendung viel Flüssigkeit zu sich. Hierfür bieten sich insbesondere Mineralwasser, Schorlen oder Tees an. Trinken Sie im Vorfeld auf keinen Alkohol.

Textilfreie Nutzung
Die größtmögliche Wirkung erzielen Sie, indem Sie die IR-Kabine nur leicht bekleidet verwenden. Kleidungsstücke auf der Haut reduzieren die Wirksamkeit der Behandlung. Wir empfehlen Ihnen jedoch, ein Handtuch unter Ihrem Körper zu platzieren. Setzen / legen Sie sich bei Wärmekabinen mit Keramik- und Vollspektrumstrahlern unmittelbar vor die Infrarotstrahler. Achten Sie dabei auf einen ausreichenden Abstand zur Strahlungsquelle.

Nach Abschluss Körper ruhen lassen
Bleiben Sie nach dem Abschluss der Bestrahlung noch ein paar Minuten in der Kabine sitzen / liegen. Lassen Ihren Körper noch 5 – 10 Minuten ruhen. Nehmen Sie in der Zwischenzeit noch ein wenig Flüssigkeit zu sich.

Optimale Sitzungsdauer: 25 – 30 Minuten pro Tag
Die ideale Nutzungsdauer liegt zwischen 25 und 30 Minuten. Während kürzere Sitzungen selbstverständlich möglich sind, ist von einer längeren Behandlungsdauer auf jeden Fall abzuraten. Ansonsten kann es zu thermischen Überlastungen kommen.

Bei Infrarotkabinen mit Keramik- oder Flächenstrahlern ist eine tägliche Nutzung möglich. Verzichten Sie jedoch auf mehrere Saunagänge am Tag. Für Wärmekabinen mit Vollspektrumstrahlern gilt: Verwenden Sie die Tiefenwärme-Kabinen höchstens 3 Mal pro Woche.

Was sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit unbedingt beachten?

Sofern Sie sich an die nachfolgenden Hinweise halten, steht einem sicheren Gebrauch Ihrer Infrarotkabine für 2 Personen nichts mehr im Weg.

Bei Unwohlsein sofort abbrechen
Wird Ihnen bei der Anwendung unwohl oder übel, beenden Sie die Infrarotbehandlung umgehend. Verlassen Sie die Infrarotkabine und konsultieren Sie unter Umständen Ihren Hausarzt. Ist Ihnen die Bestrahlungsintensität zu stark, drosseln Sie diese mittels Bedienpanel herunter. Sorgen Sie außerdem für Durchzug, indem Sie die Tür sowie die Frischluftzufuhr öffnen.

Achtung: Nicht bei Fieber, Infektion oder anderen Erkrankungen nutzen
Bei Fieber, Infektionen und anderen entzündlichen Krankheiten ist eine Infrarotbehandlung zu unterlassen. Auch unter Einfluss von berauschenden oder betäubenden Substanzen wie Alkohol oder Drogen ist ebenfalls auf eine Wärmebehandlung in Ihrer neuen Infrarotkabine für 2 Personen zu verzichten.

In der Schwangerschaft, nach Operationen und bei chronischen Vorerkrankungen sollten Sie sich im Vorfeld umfassend von Ihrem Hausarzt beraten lassen. Unter Umständen bestehen bestimmte Risiken, die gegen die Nutzung einer Infrarotsauna sprechen.

Nur unter Aufsicht verwenden
Personen mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten dürfen die Infrarotkabine nur unter Aufsicht einer für Sie zuständigen Aufsichtsperson benutzen.

Halten Sie sich an die Vorgaben zu Nutzungsdauer und –häufigkeit
Beachten Sie in jedem Fall die Anweisungen zu Nutzungsdauer und –häufigkeit. Thermische Überbeanspruchungen stören den Wärmehaushalt des Körpers und führen unter Umständen zu einem Hitzekollaps, einem Hitzekrampf oder einem Hitzschlag. Die IR-A-Strahlung der Vollspektrumstrahler setzt obendrein biologische Veränderungsprozesse in der Haut in Gang. Dadurch altert die Haut schneller und wird faltig. Zudem besteht der Verdacht, dass die Tiefenwärmestrahlung die Entstehung von Hautkrebs begünstigt.

Keramik- & Vollspektrumstrahler nicht anfassen oder abdecken
Berühren Sie Keramik- und Vollspektrumstrahler auf keinen Fall während des Betriebs. Die Oberflächen der Punktstrahler werden extrem heiß, sodass akute Verbrennungsgefahr besteht. Passen Sie auch auf Ihre Haare auf. Diese sengen bei Kontakt mit den Wärmestrahlern sofort an. Legen Sie keine Gegenstände auf oder an den Strahler legen. Trotz Schutzgitter geraten die Sachen bei Überhitzung in Brand und verursachen Schäden am IR-Strahler.

Bei Kabinen mit Vollspektrumstrahlern: Schutzbrille aufsetzen
Sofern Sie sich für eine Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahlern entscheiden, empfehlen wir Ihnen, sich eine Schutzbrille für die Augen anzuschaffen. Die IR-A-Strahlung der Vollspektrumstrahler verursacht Beschädigen an der Netzhaut. Vermeiden Sie deshalb, über einen längeren Zeitraum in die Infrarotstrahler zu gucken.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie Sie Ihre neue Wärmekabine für 2 Personen richtig pflegen?

Damit Ihre neue 2-Personen-Kabine möglichst lange wie neu aussieht, ist eine entsprechende Pflege unerlässlich. Um Schimmel vorzubeugen, sollten Sie die Kabine an einen gut belüfteten Ort. Stellen Sie sicher, dass Sie den Wohnraum als auch die Kabine regelmäßig durchlüften. Bei längerer Nichtbenutzung empfehlen wir Ihnen, die Kabinentür offen zu halten.

Reinigen Sie die Wärmekabine nach jedem Gebrauch. Das gilt insbesondere für Sitzbänke / Relaxliegen. Da Sie bei den Sitzungen oftmals nur leicht bekleidet sein werden, sammeln sich über den abgesonderten Schweiß Bakterien, Viren und Pilze auf den Sitz- / Liegeflächen an. Zum Schutz vor Erkrankungen sollten Sie diese umgehend entfernen.

Groben Schmutz wie Staub, Krümel oder Haare saugen Sie bequem mit einem Staubsauger vom Boden oder aus den Ecken auf. Säubern Sie anschließend die Kabine mit einem leicht angefeuchteten Tuch und milder Seifenlauge. Danach wischen alle Holzteile gut trocken. Lassen Sie nach Möglichkeit die Kabinentür offen, damit die restliche Feuchtigkeit über die Luft abtransportiert werden kann. Verwenden Sie auf keinen Fall aggressive Reinigungsmittel oder scharfe, spitze oder scheuernde Reinigungsutensilien. Sie beschädigen das Holz und machen es mit der Zeit unansehnlich.

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, sollten Sie unbedingt die Infrarotstrahler abkühlen lassen und die Wärmekabine vom Stromnetz nehmen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Günstige Wärmekabinen für 2 Personen von Artsauna – jetzt bequem online kaufen

Gönnen Sie sich jetzt den Luxus einer Infrarotkabine für 2 Personen von ArtSauna. Mit ihren hochwertigen Infrarotstrahlern sorgen die Wärmekabinen für ein einzigartiges Wellness-Erlebnis. Dank umfangreicher Ausstattung genießen Sie die lauschige Wärme bei jeder Menge Komfort. Die bewährte Massivholzbauweise und die solide Verarbeitung der Kabinen garantieren für einen sicheren Stand als auch eine lange Lebensdauer. Greifen Sie also jetzt zu. Kaufen Sie noch heute Ihre neue Wärmekabine für 2 Personen günstig bei ArtSauna.

Und das Beste: Die IR-Kabinen von ArtSauna weisen ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis auf. Sie werden kaum eine andere Infrarotsauna mit vergleichbarer Qualität zu derart günstigen Preisen erhalten. Bei Lieferungen an eine deutsche Adresse ist der Versand für Sie sogar komplett kostenlos. Sie sparen also doppelt!

Bei ArtSauna bestellen Sie Ihre neue Infrarotkabine für 2 Personen an 365 Tagen im Jahr – ganz bequem vom heimischen Sofa. Sie sind weder an Öffnungszeiten noch an geographische Verfügbarkeit gebunden. Eine verständliche Menüführung, ein umfangreiches Informationsangebot, ein einfacher Bestellprozess und zahlreiche Zahlungsoptionen machen den Einkauf zu einem wahren Vergnügen. Nach Eingang Ihrer Zahlung bearbeiten wir Ihre Bestellung umgehend. Sobald wir Ihre Wärmekabine auf Lager haben, versenden wird diese gut verpackt per Spedition an Sie. Wenige Tage nach Ihrer Bestellung nehmen Sie Ihre neue Wärmekabine in Empfang.

Angeschaut